WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ab und zu mal eine ruhige Kugel schieben


Tobias Soldner (l.) und Dietrich Müller (r.) ließen bei der gestrigen Einweihung die Kugeln fliegen. (Foto:C.Richter)

(cr) Dass Boule ein Spiel für Jung und Alt ist, ist hinlänglich bekannt. Dass man Boule nicht nur bei Sonnenschein sondern auch bei strömendem Regen spielen kann, zeigten gestern die Rotarier in Eberbach. Genau einen Monat nach dem Spatenstich (wir berichteten) übergab der Rotary Clubs Eberbach die neue Boulebahn unterhalb des Pulverturms ihrer Bestimmung. Im Beisein von Bürgermeister Bernhard Martin, sowie zahlreichen Gästen und Freunden der Rotarier ließ es sich Club-Präsident Dietrich Müller, nicht nehmen die erste Kugel über den Platz zu rollen.
Viele Mitglieder waren im Vorfeld im Einsatz gewesen, um unter Anleitung von Michael Wäsch, Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, die Boulebahn zu bauen. "Wir hoffen, dass die Anlage rege genutzt wird und sich hier ein Treffpunkt aller Generationen entwickelt", so Müller. Als Ort wo man in der Stadt "mal eine ruhige Kugel schieben" kann, erscheint auch Bürgermeister Bernhard Martin die Anlage neben dem Kinderspielplatz in der Zwingerstraße bestens geeignet.

Die Rotarier sorgen im übrigen auch dafür, dass die Spielregeln bekannt werden. Heute werden sie während des Kinderflohmarktes neben der Boulebahn mit einem Info-Stand die Regeln erklären. Neben Wissenswertem über das Boulespiel ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

27.05.06

[zurück zur Übersicht]

© 2006 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

VHS

HIK