WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Biersuppe im Bierbrötchen eröffnete die neue kulinarische Aktion


V.l. Armin Beisel ("Gasthof Hirsch"), Claus Denniger (Gasthaus "Zum Schützenhof"), Hanne Holuscha, Geschäftsführerin des Fremdenverkehrsverbandes Odenwald-Bergstraße-Neckartal e.V., Klaus Johe vom Verkehrsbüro Beerfelder Land, Brauereichef Andreas Schmucker, Otto-Heinrich Sattler als Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes, Markus Kroll ("Waldgasthof Reußenkreuz") und Lothar Denniger (Landgasthof "Grüner Baum")(Foto:privat)

(hr) Mit der "Beerfelder Felsenbiersuppe im Dunkelbierbrötchen" eröffnete Claus Denniger am Donnerstag, 19.April, die neue kulinarische Gemeinschaftsaktion „Beerfelder Bierwochen“. Acht Betriebe aus dem Beerfelder Land nehmen an dieser Aktion teil, die von den Gastronomen gemeinsam mit dem Verkehrsbüro Beerfelder Land und der Privatbrauerei Felsenkeller Beerfelden in Angriff genommen wurde. Andreas Schmucker begrüßte die Gäste der Eröffnungsveranstaltung, unter Ihnen Hanne Holuscha, Geschäftsführerin des Fremdenverkehrsverbandes Odenwald-Bergstraße-Neckartal e.V., Harald Bechtold und Alexander Beck von der Volksbank Odenwald eG Beerfelden sowie eine Vielzahl von Pressevertretern. Andreas Schmucker wies auf die enge Verknüpfung von Bier und Essen hin, wobei neben dem Probieren verschiedener Gerstensäfte der Schwerpunkt auf der Zubereitung von Speisen mit den verschiedenen Bierspezialitäten gelegt wird. Klaus Johe wies in seiner Ansprache auf das „Wir-Gefühl“ hin, das unter den Beteiligten des Beerfelder Landes mittlerweile vorherrscht.
Auch Hanne Holuscha und Otto-Heinrich Sattler, als Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes, beglückwünschten die Veranstalter zu dieser Aktion, die sicher eine weitere Bereicherung für das Beerfelder Land und die Urlaubsregion Odenwald darstelle.
Für die Eröffnung hatte Küchenchef Claus Denniger ein Menü zusammengestellt, das die Vielfalt der Speisen mit Bier eindrucksvoll belegte. Nach dem Aperitif, einem „Bir-Royal“ und der Beerfelder Felsenbiersuppe im Dunkelbierbrötchen, wurde ein Odenwälder Forellenfilet in Kellerbier gebeizt mit Meerrettich-Bierkruste serviert. Der dreiteilige Hauptgang bestand aus einer Felsenkellerlende in Senfbierkümmelkruste mit Bierkümmelrahmsoße, einem Sudhausfilet, gefülltes Schweinemedaillon in Exportbier-Eihülle mit Kellerbiersoße, und einem Biertreberschnitzel mit Dunkelbiersoße. Dazu wurden Beerfelder Kartoffelroulade und Bierkümmelkartoffeln gereicht. Auch der Nachtisch war eine Kreation mit Bier – dem Altbier-Eis mit Malzbier-Reisnocken auf Dunkelbiersabayon folgte dann zum Abschluss ein Bierbrannt "Hopfen & Malz". Zu jedem Gang wurde eine andere Biersorte serviert, so dass auch die Vielfalt der Bierspezialitäten ihren Teil zum Gelingen beitragen konnte.
Die speziellen Speisekarten und Gerichte zu den Beerfelder Bierwochen können noch bis 6. Mai in den folgenden Gaststätten gekostet werden:

  • Gasthaus "Zum Schützenhof", Beerfelden
  • Gasthaus "Zum Goldenen Hirsch", Beerfelden
  • Gasthaus "Pension am Walde", Beerfelden
  • Landgasthof "Grüner Baum", Gammelsbach
  • Hotel "Waldgasthof Reußenkreuz", Sensbachtal
  • Hotel "Gasthof Hirsch", Rothenberg
  • Landgasthof "Raubacher Höhe", Raubach
  • Gasthaus "Zur Traube", Finkenbach


25.04.01

[zurück zur Übersicht]

© 2001 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Traube

EWG