WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Ölteppich auf dem Neckar - Schifffahrt rund sechs Stunden gesperrt

(hr) (pol) Der Verursacher eines etwa 12.000 Quadratmeter großen Ölteppichs auf dem Neckar bei Neckarsteinach ist ermittelt. Ein unter deutscher Flagge fahrender Tanker wollte 1.400 Tonnen Heizöl von Rotterdam nach Heilbronn transportieren. Der Öltanker blieb am Donnerstagabend an der Schleuse Neckarsteinach mit einem technischen Defekt liegen. Bei der Reparatur durch den 40-jährigen Schiffsführer und seinen 21-jährigen Matrosen entwichen noch vor Tagesanbruch rund 20 Liter Heizöl in den Fluss.

Ohne sich um die Gewässerverunreinigung zu kümmern, setzte der Schiffsführer seine Fahrt fort. Gegen 7 Uhr entdeckten Zeugen den Ölteppich und verständigten die Heidelberger Wasserschutzpolizei. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Verursacher führte gegen 8.30 Uhr zur Feststellung eines Tankschiffes bei der Schleuse Eberbach-Rockenau, das Ölschlieren hinter sich her zog. In seiner ersten Vernehmung gab sich der Schiffsführer als Verursacher zu erkennen.

Die Feuerwehren aus Neckarsteinach und Hirschhorn waren mit 30 Mann im Einsatz, um den Ölfilm zu begrenzen und abzusaugen. Nach rund sechs Stunden wurde die Sperrung der Schifffahrt gegen 13 Uhr wieder aufgehoben. Neun Schiffe, die bis dato an den Schiffssperren aufgelaufen waren, konnten ihre Fahrt dann fortsetzen.

15.02.08

[zurück zur Übersicht]

© 2008 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG