WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 20. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Schulabschluss für sinnvolles und erfolgreiches Leben erreicht


Die Schülermentoren (hinten) mit Bernhard Martin und Nicole Strämke und die Prüfungsbesten (vorne) v.l. Ronja Fahrbach, Elmahdi Brissa, Sarah Farrenkopf, Sabine Halamoda und Cemre Yurttas. Daneben der Gardetanz sowie Karl-Heinz Dir bei seiner anschaulichen Rede mit Jonglierbällen. (Fotos:C.Richter)

(cr) An der Hauptschule mit Werkrealschule in Eberbach fand gestern Abend die Abschlussfeier für 50 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen sowie zwölf Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse statt. Rektorin Nicole Strämke konnte zahlreiche Gäste begrüßen, unter ihnen auch Bürgermeister Bernhard Martin und sein Schönbrunner Amtskollege Jan Frey, Vertreter der Eberbacher Schulen und Banken, Helmut Ehret von der "Hedwig und Helmut Ehret-Stiftung" sowie Elisabeth Baumbusch, ehemalige Rektorin dieser Schule.

In ihrer Rede ging Strämke auf den Weg ein, den die Schülerinnen und Schüler mit ihrem erfolgreichen Abschluss zurückgelegt hätten. Das Wort Schule ersetzte sie durch "Schuhe" und legte den Anwesenden dar, wie wichtig das richtige Schuhwerk sein kann, um das gesetzte Ziel zu erreichen. Die Entlassschüler hätten ein wichtiges Zwischenziel erreicht und müssten nun die Wahl der Schuhe, die Pflege und die richtige Tragweise selbst in die Hand nehmen, so die Rektorin weiter. Als Tipp gab sie ihren Ehemaligen mit auf dem Weg, nicht danach zu fragen was "trendy" ist, sondern wo die Interessen des Einzelnen liegen.

Bürgermeister Bernhard Martin zeigte an einem Beispiel den Anwesenden, dass die riesige Welt eigentlich gar noch so groß ist und es deshalb auf jeden einzelnen Menschen ankomme. Mit dem erreichten Schulabschluss könnten die Entlassschüler ihr Leben sinnvoll und erfolgreich verbringen. "Ich wünsche Euch, dass Ihr einen Platz im Leben finden werdet und das Beste aus Euch macht", so Martin.

Elternvertreter Karl-Heinz Dir wollte den Schülern der Abschlussklassen zwar die Laune nicht verderben, stellte aber fest, dass das Büffeln jetzt erst richtig los gehe. Durch gekonntes Jonglieren mit drei Bällen zeigte er allen Anwesenden wie das Leben sein kann: Mit einem Ball fange man klein an, mit dem zweiten steigere man sich und mit dem dritten könne man schon Höchstleistungen erreichen. Und wenn die Bälle runtergefallen seien, wenn "was schief geht, bückt Euch hebt sie auf, denkt nicht ´ich kann das nicht´, sondern fangt von Neuem an". Beim Stolpern nicht liegenbleiben, sondern aufstehen, weitermachen und denken: "Ich kann es" - so seine motivierende Aussage.

Ein besonderes "Dankeschön" ging an die jeweiligen Klassenlehrer. Die Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Klassen dankten in rührenden Ansprachen ihren Lehrern mit Präsenten für die Unterstützung auf dem Weg zur Prüfung.

Anlässlich der Entlassfeier erhielten die Prüfungsbesten Sachpreise der Stadt Eberbach. Ausgezeichnet wurden Ronja Fahrbach (Notendurchschnitt 1,7), Elmahdi Brissa (2,2) (beide neunte Klasse) sowie aus der 10. Klasse Sarah Farrenkopf, Sabine Halamoda und Cemre Yurttas, alle mit einem Notendurchschnitt von 2,0.

Auch folgende Schülermentoren aus den neunten und zehnten Klassen wurden ihm Rahmen der Feierstunde geehrt: Aus der Klasse 9a Angelika Stumpf, Corinna Schneider und Julia Vesper, aus der Klasse 9b Sinan Özdemir, Elmahi Brissa, Michael Brand, Kristina Friesen, Rana Brauß, Frauk Baglaroglu und aus der Klasse 10 Cemre Yurttas, Sarah Farrenkopf und Sabine Halamoda.

Für das Rahmenprogramm sorgten die Schülerinnen und Schüler der beiden Jahrgänge mit Gesangsdarbietungen und einer Gardetanzeinlage, unterstützt von der Schulband unter Leitung von Johannes Solf. Bevor die Gäste zu einem Sektempfang im Foyer im Steige-Schulzentrum eingeladen wurden, verabschiedeten sich alle 62 Ex-Schüler mit dem Lied "Dieses Leben" der Band "Juli" von der zurückliegenden Schulzeit. Durch das Programm führten Christopher Götz und Sina Schulz, beide aus der 9b.

15.07.08

[zurück zur Übersicht]

© 2008 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot