WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 09. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Aus der Reihe Konzerte in Kirchen und Klöstern


(Foto: Agentur)

(bro) (hn)Einem der ältesten Musikinstrumente ist das Konzert an "Christi Himmelfahrt", Donnerstag, 21. Mai, um 18 Uhr in der Ersheimer Kapelle in Hirschhorn gewidmet. Vorläufer dieses Instruments fanden schon bei den Sumerern und Ägyptern ihre Anwendung.

Die Harfenistin Bettina Linck erhielt nach vorhergehendem Flöten- und Klavierunterricht mit neun Jahren ihren ersten Harfenunterricht. Nach dem Abitur 2003 folgte ein hochschulvorbereitendes Jahr am Konservatorium Frankfurt am Main. Ihr Diplom legte sie 2008, nach einem Studium bei Prof. Gisele Herbét, an der Hochschule für Musik in Würzburg mit Auszeichnung ab. Zurzeit ist Bettina Linck Stipendiatin der Thüringer Orchesterakademie am Deutschen Nationaltheater Weimar und als Orchesteraushilfe bei den Würzburger Philharmonikern und der Neuen Philharmonie Frankfurt tätig. Sie ist Mitglied des Trios Saphiro ( Sopran-Oboe-Harfe).

Im Konzert in der Ersheimer Kapelle übernimmt den Part der Oboe Laura Jung. Dort war sie bereits 2007 mit brillantem Auftritt zu hören. Das "Terzett" wird vervollständigt durch den Konzertorganisten, Kirchenmusikdirektor Peter Schumann, der zugleich die musikalische Leitung innehat.

Zu hören ist u.a. das Konzert in B-Dur für Harfe und Orgel von G. F. Händel, Impromtu, op. 86 für Harfe Solo und Sicilienne für Oboe und Harfe, beide von G. Fauré und Entr’acte für Oboe und Harfe von J. Ibert. Außerdem das Konzert in d-moll op. 9 für Oboe und Orgel von Tommaso Albinoni, die Sonate C-Dur für Oboe und Orgel von Alessandro Besozzi und das Orgelkonzert C-Dur von Joseph Haydn.

Karten gibt es bei der Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg und Eberbach und an der Abendkasse. Weitere Infos unter Tel. (06272) 1449.

Dass eine Kleinstadt kulturell Großes leisten kann, dafür steht diese Konzertreihe, und dafür zeichnet sich seit über zehn Jahren das Mitglied des Beirats des Fördervereins Klosterkirche Hirschhorn, Wilhelm Kerle, verantwortlich. In Anerkennung dieser Leistung wird Wilhelm Kerle beim Konzert am 21. Mai der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.

08.05.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Bestattungshilfe Wuscher

Traube

EWG