WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

6:2-Sieg für die E1

(bro) (fm)Alle drei E-Jugendmannschaften des VfB Eberbach waren am vergangenen Samstag erstmals im Freien im Einsatz. Verloren die E3 und die E2 ihre Spiele, konnte die E1 an ihre bisher gezeigten Leistungen in diesem Jahr anknüpfen und den ungeschlagenen Hallenrundsieger aus Ziegelhausen mit 6:2 besiegen.

Als erste Mannschaft musste die E-3 Jugend am Samstagmorgen um 10.30 Uhr gegen Nußloch 3 antreten. Leider musste man sich knapp mit 5:6 geschlagen geben. Man ging nach zwei Toren von Luis Kirschenlohr mit 2:0 in Führung, welche die Gäste aber bis zum Halbzeitpfiff egalisieren konnten. Durch weitere Treffer von Isan Akdeniz und wiederum zweimal Luis Kirschenlohr hatte man den Sieg schon vor Augen und führte mit 5:4. Im Endspurt musste man aber noch zwei Tore hinnehmen und verlor knapp mit 5:6. Hervorzuheben bleibt die starke Leistung der beiden F-Jugendspieler L. Kirschenlohr und I. Akdeniz.

Im zweiten Spiel des Tages trat die E2 des VfB gegen die zweite Mannschaft von Ziegelhausen/Peterstal an. Dennis Mulumba konnte die Blau-Weißen zwar mit 1:0 in Führung schießen, aber bis zur Pause musste man noch drei Gegentore zum Halbzeitstand von 1:3 hinnehmen. P. Kwiska versuchte sein Team zwar nochmals neu einzustellen, aber auch den zweiten Abschnitt musste man an den Gegner abgeben. Ein Treffer von Stanislav Hunecker reichte nur zum 2:6-Endstand.

In ihrem ersten Spiel der Freiluftsaison bekam es die E1 gleich mit dem Meister der Hallenrunde Ziegelhausen/Peterstal 1 zu tun. Von Anfang an ging man sehr konzentriert zur Sache und konnte so den Gegner immer wieder unter Druck setzen. Nach einem weiten Ball aus der Abwehr konnte Alpay Büyoksoy mit einem Fallrückzieher zum 1:0 vollenden. Danach ließ man einige Chancen liegen, und so konnte der Sturmführer aus Ziegelhausen einen Konter zum 1:1 verwandeln. Man ließ jedoch den Kopf nicht hängen und spielte weiter mutig nach vorne. Niklas Mutschler spielte sich auf dem linken Flügel durch und konnte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze unter die Latte zum 2:1 abschließen. Nach toller Vorarbeit von Dennis Heck konnte Mittelstürmer Jan Gugau noch vor der Pause auf 3:1 erhöhen. Der zweite Spielabschnitt begann wie der erste, und man erspielte sich ein Übergewicht. Jonas Schölch blieb es mit einem fulminanten Fernschuss in den Winkel vorbehalten, das 4.1 zu erzielen. Ein weiterer Treffer des Mittelstürmers aus Ziegelhausen brachte die Gäste wieder auf 2:4 heran. Julius Heimpel mit einem nicht minder schönen Fernschuss war das 5:2 vorbehalten. Jonas Schölch ließ nach einem Eckball per Direktabnahme das 6:2-Endergebnis folgen. Als Fazit bleibt eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung gegen ein starkes Team aus Ziegelhausen.

24.03.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz