WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Fertigstellung bis Ende Oktober geplant

(bro) (hn)Laut dem Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) wurde in dieser Woche mit der Sanierung im Bereich des Anschlusses Hirschhorn-West an der B37 begonnen. Es handelt sich dabei um das Bauwerk im Zuge der Rampen Heidelberg (B37) - Hirschhorn (L3105) und Hirschhorn (L3105) - Eberbach (B37).

Im Zuge der Bauwerkssanierung wird der komplette Fahrbahnaufbau abgetragen und nach Aufbringen einer neuen Abdichtung wieder neu hergestellt. Außerdem werden die seitlichen Kappen erneuert, schadhafte Stellen an der Überbauunterseite und den Überbaustirnseiten einer Betoninstandsetzung unterzogen, neue Übergangskonstruktionen hergestellt und die Geländer und Schutzplanken erneuert. Im Zulauf zum Brückenbauwerk wird darüber hinaus die Fahrbahn durch Fräsen und Aufbringen einer neuen Asphaltbinderschicht und einer neuen Asphaltdeckschicht saniert.

Begonnen wird mit der Sanierung der südlichen Brückenhälfte (erste Bauphase). Dazu ist es erforderlich, den stadteinwärtigen Verkehr aus Richtung Heidelberg (B37) durch den Tunnel und weiter über den Anschluss Hirschhorn-Ost umzuleiten. Wegen der in diesem Zusammenhang auch bereits erfolgenden Straßenbauarbeiten, kann während der ersten Bauphase zeitweise auch der aus Richtung Eberbach (B37) kommende Verkehr nicht am Anschluss Hirschhorn-West in Richtung Hirschhorn abbiegen und wird deshalb ebenfalls bereits am Anschluss Hirschhorn-Ost von der B37 abgeleitet.

In der zweiten Bauphase erfolgen dann ausschließlich Fahrbahnsanierungsarbeiten, und in der dritten Bauphase erfolgt die Sanierung der nördlichen Brückenhälfte. Die damit verbundenen verkehrlichen Auswirkungen wird das ASV zu gegebener Zeit noch bekannt geben.

Die Bauzeit für alle drei Bauphasen ist bis Ende Oktober 2010 veranschlagt. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 1,1 Millionen Euro und werden vom Bund als Baulastträger der B37 getragen.

16.04.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG