WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 12. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Ein Eisvogel streift über den Neckar


(Fotos: Hubert Richter)

 Video ansehen

(hr) Mit einer feierlichen Taufe wurde gestern in Eberbach das neue DLRG-Rettungsboot offiziell in Dienst gestellt. Es trägt nun den Namen "Eisvogel".

Der Name wurde im Rahmen eines Wettbewerbs ermittelt. Vorgeschlagen wurde er vom DLRG-Aktiven Jörg Schneider, der auf den ausgelobten Preis verzichtete und ihn zur Verlosung unter allen Teilnehmern freigab. Das Los für eine Freibad-Saisonkarte, gestiftet von den Stadtwerken, fiel auf Bernhard Walter. Rund 80 Namensvorschläge waren eingegangen.

Das 5,20 Meter lange und 2,10 Meter breite Boot wurde in einer Rostocker Werft hergestellt und ist vor allem für den Hochwassereinsatz konzipiert. Es ist mit einem 50-PS-Viertakt-Außenborder ausgerüstet und verfügt über eine Bugklappe zur erleichterten Personenrettung. Das Boot ersetzt ein rund 37 Jahre altes Rettungsboot, das ausgemustert wurde. Finanziert wurde es mit Zuschüssen, Spenden und aus Mitteln der DLRG. Einen großen Geldbetrag steuerte die Sparkasse Neckartal-Odenwald bei (wir berichteten).

Nach der Sekttaufe durch Julia Neunkirchen, der neben Bürgermeister Bernhard Martin die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer, die DLRG-Landesverbandsvorsitzende Ingrid Lehr-Binder sowie Gerhard Frankhauser von der Sparkasse beiwohnten, unternahmen die Ehrengäste mit dem DLRG-Vorsitzenden Heinz Thöne eine "Jungfernfahrt" im neuen Boot. Anschließend waren auch die weiteren Festgäste zu Bootsfahrten auf dem Neckar eingeladen.
Zuvor hatte Ingrid Lehr-Binder noch die drei DLRG-Aktiven Stefan Koch, Annegret Thöne und Jörg Schneider mit dem silbernen Verdienstabzeichen ausgezeichnet (Bild oben rechts, v.l.).

Es folgte am Nachmittag ein "Tag der offenen Tür" mit Bewirtung, Informationen und einer Ausstellung der DLRG-Ausrüstung. Ein Tauchturm, befüllt mit kühlem Wasser, stand fürs Schnuppertauchen bereit. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Akustikduo Alexander Strobel und Scarlett Seither von der Band "Scarlett´s Playground".

Infos im Internet:
eberbach.dlrg.de


12.07.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL

EWG