WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 09. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Gasteltern vom 18. Juli bis zum 7. August gesucht

(bro) (hb) Am 26. April jährt sich zum 25. Mal die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Für die Menschen im dortigen kontaminierten Gebiet, insbesondere für die Kinder, sind die Folgen einer der größten Umweltkatastrophen unserer Zeit aber immer noch trauriger Alltag.

Die Kinder im 80 Kilometer vom Tschernobyl-Reaktor liegenden Gomelgebiet nahe der Stadt Mosyr (Weißrussland) sind zum größten Teil noch heute sehr immungeschwächt. Sie leiden hauptsächlich an Atemproblemen. Für diese Kinder setzt sich schon seit 1993 der Förderkreis Odenwald-Hilfe für Tschernobyl-Kinder e.V. (OTK) in Eberbach ein. Seit dieser Zeit konnten sich mehr als 800 Kinder in gesunder Luft im Odenwald für drei Wochen erholen.

Auch in diesem Jahr will der Verein wieder Kinder aus Mosyr in den Odenwald holen. Leider, so die Organisatoren Harald und Natascha Siefert, die sich einmal im Jahr in Mosyr ein Bild von der Notsituation machen, lasse das Interesse der Bevölkerung an der Hilfsmaßnahme deutlich nach. Dabei profitieren die Kinder, die diese drei Wochen zur Erholung hier sind, bis zu einem Jahr von einem gestärkten Immunsystem, was ihnen das Leben zumindest eine Zeit lang deutlich erleichtert.

Die Kinder die eingeladen werden, lernen in den Schulen in Mosyr Fremdsprachen, sodass es selten Sprachschwierigkeiten mit den Gasteltern gibt. Sollte es Probleme geben, begleiten die Kinder zwei Dolmetscherinnen, und auch Natascha Siefert steht für alle Fragen zur Verfügung. Für die Dauer des Aufenthaltes sind die Kinder kranken- und pflichtversichert. Die OTK übernimmt die Kosten der An- und Abreise. In den drei Wochen ihres Aufenthaltes sollen die Kinder bei ihren Gastfamilien die Freizeit verbringen und an deren Aktivitäten teilnehmen. Aber auch die OTK wird kleinere Veranstaltungen, wie Grillfeste und Ausflüge organisieren, zu denen die Kinder und auch die Gastfamilien eingeladen werden.

Die nächste Kinderfreizeit ist vom 18. Juli bis zum 7. August geplant. Wer in dieser Zeit ein Kind aufnehmen möchte, sollte sich in den nächsten Tagen bei der Projektleitung Familie Siefert, Eberbach, Tel. (06271) 2284 bzw. 8069056 oder bei Hans Braun, Hirschhorn, Tel. (06272) 2236 melden.

23.03.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG