WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Zwei Tage Festprogramm zwischen Bussemerstraße und Leopoldsplatz


(Fotos: Hubert Richter)

 Video ansehen

(hr) In der evangelischen Kirchengemeinde Eberbach wurde gestern und heute das 50-jährige Bestehen des Kindergartens "Regenbogen" in der Bussemerstraße gefeiert.

Den Auftakt bildete gestern Abend ein Benefizkonzert mit den Gruppen "Heart of the Rainbow" (unser Bild unten Mitte), "Simplex" und der Musikschul-Nachwuchsband "Everjam" im Saal des Gemeindehauses am Leopoldsplatz.

Heute Vormittag gingen die Feierlichkeiten zunächst mit einem Gottesdienst im Gemeindehaus weiter. Grußworte hielten unter anderem Bürgermeister Bernhard Martin für die Stadt Eberbach und Wolfgang Kleeberger für die evangelische Kirchengemeinde.
Kindergartenleiterin Ingrid Schuh ging in ihrer Ansprache auf die Geschichte der Betreuungseinrichtung ein. Der heutige Kindergarten "Regenbogen" wurde am 8. Oktober 1961 dreigruppig eröffnet. Zuvor waren die Kinder mitsamt betreuenden Schwestern und Helferinnen in einer Stube im alten Gemeindehaus untergebracht. In den 1980er Jahren wurde der Kindergarten um eine vierte Gruppe erweitert. Den Namen "Regenbogen" trägt die Einrichtung seit dem Jahr 2002 (wir berichteten). Schuh bedankte sich bei den Kindern, Eltern und Helfern für die Vorbereitung und Durchführung des Festes. Nach der Aufführung eines eigens für das Jubiläum gedichteten Liedes wurde noch ein Film von der Einweihung des Kindergartens vor 50 Jahren gezeigt. Die Aufnahmen stammen aus dem Familienbesitz von Sybille Muff und Udo Laule und sind auch auf YouTube zu sehen (siehe Video).

Bevor es im Saal ein deftiges Mittagessen gab, wurden im Foyer des Gemeindehauses binnen einer Stunde mehr als 430 Lose für die Tombola verkauft, und die gespendeten Preise fanden rasch neue Besitzer. Am Nachmittag wurden durch Bernhard Walter Kinderkunstwerke versteigert (Bild rechts), und um 14 Uhr fanden Aufführungen der Kinder statt (Bild links unten). Von 15 bis 17 Uhr schließlich öffnete der Kindergarten seine Pforten für die Besucher. Dort gab es eine Fotoausstellung, Fotokino und Kinderschminken.

Der Erlös des Festwochenendes ist für die neue Ausstattung der Bildungsbereiche des Kindergartens vorgesehen.

09.10.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG