WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Bürgerstiftung förderte Theaterprojekt - Edith Schiml geht in Ruhestand


Links oben eine Szene aus dem Theaterprojekt, unten Edith Schiml, rechts die Projektschüler mit Schulleiterin Ursula Teichtmann (l.), Dr. Gunter Blankenhorn von der Bürgerstiftung (o.r.), Lehrer Lothar Krieger und Sybille Günther (Mitte). (Fotos: Claudia Richter / privat)

(cr) An der Eberbacher Steige-Grundschule traten heute Kinder der vierten Klasse in einer von der Bürgerstiftung Eberbach mitfinanzierten Theateraufführung auf. Im Anschluss daran wurde Lehrerin Edith Schiml von allen Kindern der Schule in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

An der Steige-Grundschule finden jährlich rund sechs Vollversammlungen für Schüler und Kollegium statt, bei denen sich unter anderem einzelne Klassen präsentieren können. Lothar Krieger, Klassenlehrer der Klasse 4c, nahm heute dieses Forum zum Anlass die Ergebnisse zu zeigen, die er mit seiner Klasse während eines Projekts erarbeitet hatte.
Auf Einladung von Rektorin Ursula Teichtmann war die Neckargemünderin Sybille Günther (Erziehern, Sozialpädagogin, Spieldozentin und Autorin zahlreicher spielpädagogischer Bücher) seit Dienstag an der Schule zu Gast und ließ die insgesamt 23 Mädchen und Jungen Erfahrungen mit Theaterspiel und Schwarzlicht machen. Als Vorlage dazu diente Günthers Buch "Das Zauberlicht", das die Neugierde der jungen Künstlerinnen und Künstler weckte. Sie spielten am Vormittag mit vollem Körpereinsatz, jedoch mit wenig Equipment, in der verdunkelten Aula der Schule die unterschiedlichsten Theaterszenen im Bereich "Soziale Kompetenz" und ernteten dafür viel Applaus. Als Zuschauer kam auch Dr. Gunter Blankenhorn, Vertreter der Bürgerstiftung Eberbach, zu der Veranstaltung. Ein Schwerpunkt der Bürgerstiftung sei die Förderung im Bereich Bildung, so Blankenhorn, weshalb man dieses Projekt gerne mit 1.000 Euro unterstützt habe. Er selbst freute sich über die Lebendigkeit und die Talente der Kinder und die gelungene Vorführung, bei der neben den Schülern aller vier Jahrgänge auch das komplette Kollegium anwesend war. Unterstützt wurde das Projekt außerdem von Eltern, die während des Eberbacher Apfeltags Erlöse mit Verkauf von Waffeln erzielten und diese spendeten.

Das Ende der heutigen Vorführung war gleichzeitig der Beginn einer anderen Veranstaltung. Gewechselt wurde die Bühne, und kurzerhand wurde Edith Schiml ins Rampenlicht gestellt. Sie ist seit fast 20 Jahren Lehrerin an der Schule und hatte heute ihren letzten Arbeitstag. Schiml organisierte neben ihrem Schulalltag die regelmäßige Teilnahme der Grundschule bei "Jugend trainiert für Olympia", sorgte mit viel Herzblut dafür, dass das Mitmachen bei den Bundesjugendspielen für die Grundschulkinder in guter Erinnerung bleibt und plante mit viel Engagement die Spiel- und Spaßtage an der Schule. Sie ist unter anderem Gründungsmitglied des Vereins "Waldklassenzimmer" und nutzte zu jeder Jahreszeit mit ihren Klassen naturnahes Lernen in der Waldhütte im Gretengrund. Ein Teil ihrer Schüler ließ heute das Schüler-Lehrer-Miteinander der letzten Jahre Revue passieren, bevor Schiml mit Blumen und Urkunde beschenkt und mit dem Lied "Time to say goodbye" von den Anwesenden verabschiedet wurde.

31.01.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL