WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Dirigentennadel in Bronze und zwei Ehrennadel in Silber wurden überreicht


V.l.: Bürgermeister Jan Frey, MKA-Vorsitzender Roger Fink, MKA-Mitglied Sascha Ries, MKA-Dirigent Dennis Nussbeutel, BVRN-Vertreter Jürgen Köttig. (Foto: privat)

(bro) (abl) Am 2. Februar, fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Musikkapelle „Kleiner Odenwald Allemühl e.V.“ statt.

Vorsitzender, Roger Fink, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Bürgermeister Jan Frey, Jürgen Köttig als Vertreter des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar, Dirigent Dennis Nussbeutel und die Aktiven, Nachwuchs-, Ehren- und Fördermitglieder sowie den Pressevertreter.

Nach der Protokollverlesung zur Vorjahresversammlung durch Schriftführerin Ramona Wäsch folgte die einstimmige Protokollannahme. Danach berichtete der Vorsitzende über die Vereinsentwicklung und -aktivitäten 2012.

Der Mitgliederstand blieb zahlenmäßig unverändert bei 84 Personen (16 Aktive, darunter ein Ehrenmitglied, sowie zwei weitere Ehrenmitglieder und fünf in Ausbildung befindliche Mitglieder und 61 Passive). Zahlreiche Vereinsaktivitäten zeigte die Tischvorlage auf, wobei sich die Anzahl der reinen musikalischen Auftritte von 20 auf 22 erhöhte. Herausragend waren die beiden Konzerte: das „Frühlingserwachen“ sowie das gemeinsame Konzert mit dem Musikverein Reichartshausen. Es gab einen Vereinsausflug in die Stuttgarter Wilhelma und drei Geburtstagsständchen. Die Zahl der regelmäßigen Musik-/Registerproben verringerten sich von 61 auf 59, wobei hier noch neun gemeinsame Konzertproben mit dem Musikverein Reichartshausen hinzukamen.

Kassenwart Andreas Wäsch trug anschließend den Kassenbericht vor. Erfreulicherweise war im Geschäftsjahr 2012 ein dringend benötigter Überschuss zu verzeichnen. Zur Fortführung der Sparsamkeit und Werbung weiterer Fördermitglieder rief Roger Fink auf. Kassenprüfer Hermann Linnebach bescheinigte in seinem Prüfbericht eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung. Beanstandungen gab es keine.

Bürgermeister Frey zeigte sich positiv überrascht über die ausführlichen Berichterstattungen und zahlreichen Vereinsaktivitäten. Sein Dank galt allen Musiker/innen, insbesondere der Vorstandschaft und dem Dirigenten, für das hohe Engagement und die gute Jugendarbeit. Auch im Namen des Gemeinderats überbrachte er großes Lob und Anerkennung. In Sachen „Naturbühnenüberdachung“ sei nun die Förderung bewilligt und der Bauantrag eingereicht. Man hoffe auf eine rechtzeitige Fertigstellung zum Musikfest am 21. Juli. Gleichzeitig sei die Teilpflasterung des Allemühler Dorfplatzes mit Unterstützung der Vereine und sonstiger Helfer vorgesehen. Bürgermeister Frey beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig angenommen wurde.

Die Ausbilderberichte zeigten, dass die wichtige Nachwuchsarbeit in guten Händen liegt.

Musikalischer Leiter Dennis Nussbeutel dankte seinen Musikern/innen für ihren hervorragenden Einsatz. Als Highlight für das laufende Jahr hob er den Auftritt am 1. Mai bei der Schmucker-Brauerei im Mossautal hervor, der auch als „Sprungbrett“ für den Ausbau weiterer Geschäftsbeziehungen mit Fördermöglichkeiten gelte. Das musikalische Repertoire 2013 stehe, und die Registerproben haben bereits begonnen. Auch neue Solostücke werden einstudiert. Die Musikaufnahmen für eine CD-Veröffentlichung des Freundeskreises Donauschwäbische Blasmusik sei eine gute überregionale Vereinswerbung und Vorübung für die geplante CD-Aufnahme anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums der Musikkapelle „Kleiner Odenwald Allemühl e.V.“ im Jahre 2015. Aktuell stehe die Integration der Nachwuchsmusiker im Vordergrund, aber auch die Suche nach einer neuen Begleitungsbesetzung werde fortgesetzt.

Vorsitzender Roger Fink lobte den Dirigenten für seine unverminderte Leistungsbereitschaft im nunmehr dritten Amtsjahr und hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Jürgen Köttig vom Blasmusikverband Rhein-Neckar übermittelte die Grüße der Kreisverbandsvorstandschaft unter hoher Anerkennung der guten Vereins- und Jugendarbeit. Er nahm anschließend die anstehenden Ehrungen vor. Dennis Nussbeutel erhielt die BDMV-Dirigentennadel in Bronze mit Urkunde für seine zehnjährige Dirigententätigkeit. Sascha Ries und Michael Ziegler wurden für 20-jährige aktive Tätigkeit mit der BVBW-Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Vorsitzender Roger Fink überreichte als Vereins-Dankeschön jeweils einen Geschenkkorb.

Nach den Terminabsprachen 2013 mit Vorschau auf 2014/15 folgten formale Anpassungen vereinsinterner Regelungen und einige allgemeine Informationen sowie die geplanten Investitionen. Auch ein Tagesausflug im ersten Halbjahr 2013 wurde in die Planung aufgenommen. Auf Antrag wird sich die Vorstandschaft mit Neuregelungen zur Überlassung von Vereinskleidung beschäftigen.

Nachdem keine Anträge mehr vorlagen, sprach der Vorsitzende Dank und Anerkennung auch allen Familienangehörigen und sonstigen Helfern für jegliche Unterstützung sowie den passiven Mitgliedern für die Förderbereitschaft aus.

Die Versammlung endete nach gutem und harmonischen Verlauf beim gemütlichen Zusammensein.

06.02.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL