WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 25. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Spannende Fußballspiele in der Hohenstaufenhalle


(Fotos: privat)

(bro) (twä) Am Sonntag, 3. Februar, fand in der Hohenstaufenhalle der erste Teil der diesjährigen Jugendhallenturniere des SV 1924 Eberbach statt.

Um 9.30 Uhr trafen die E1-Junioren (Jahrgang 2002) des SV Gammelsbach, VfB Breitenbronn, TSV Günthersfürst, FSG Bensheim, VfB Eberbach, SG Dilsberg/Lobbach, TSV Strümpfelbrunn, SG Horrenberg und TSG HD-Rohrbach auf die Gastgeber-Mannschaft des SV 1924 Eberbach.

In spannenden Vorrundenspielen konnten sich FSG Bensheim, VfB Eberbach, SG Horrenberg und SV Eberbach für die Halbfinale qualifizieren. Leider schaffte es keine Eberbacher Mannschaft ins Finale. So kam es im Spiel um Platz drei zum Lokalderby zwischen dem VfB Eberbach und dem SV Eberbach, das nach einem ausgeglichenen Spiel mit 0:0 endete. Somit kam es, wie in beiden Halbfinalen, zu einem Neunmeterschießen, das knapp mit 1:0 durch den VfB Eberbach gewonnen wurde. Im abschließenden Finale konnte sich die FSG Bensheim mit 2:0 gegen die SG Horrenberg durchsetzen und wurde somit Turniersieger.

Im Anschluss an die E1 Junioren spielten die rund 200 Bambini aus 20 Mannschaften und zwölf Vereinen. Alle Spieler erhielten eine Medaille. Hierbei war es dem Veranstalter wichtig, dass die Jüngsten der Vereine (Vier- bis Sechsjährige) viel Spaß am Spiel haben. Organisatorisch konnte man sich von seiner besten Seite zeigen, denn jede Mannschaft konnte drei Spiele absolvieren und dies ohne Zeitverzögerungen.

Danach wurden die drei Bambinifelder in ein großes Feld umgebaut. So konnte der jüngere Jahrgang der E-Junioren (2003) zu seinem Turnier antreten. Es trafen hierbei der VfB Eberbach 1 und 2, TSV Reichartshausen, JSG Rothenberg/Finkenbach, Sportfreunde Heppenheim, FC Bammental und TSV Strümpfelbrunn auf den Gastgeber SV 1924 Eberbach.

Nach der Vorrunde haben sich folgende Paarungen im Halbfinale ergeben: VfB Eberbach 2 - FC Bammental (2:0), TSV Reichartshausen - Sportfreunde Heppenheim (1:0). Somit hatten sich der VfB Eberbach 2 und der TSV Reichartshausen für das Finale qualifiziert. Im Spiel um Platz sieben traf der VfB Eberbach1 auf die JSG Rothenberg/Finkenbach (0:1). Im Spiel um den fünften Platz konnte sich der SV 1924 Eberbach gegen den TSV Strümpfelbrunn im Neunmeterschießen mit 5:4 durchsetzen. Im Spiel um den dritten Platz erzielte der FC Bammental ein Tor mehr als die Sportfreunde Heppenheim und erspielte sich den dritten Platz. In einem bis zum Schluss spannenden Finale konnte sich der VfB Eberbach 2 gegen den TSV Reichartshausen mit 2:1 durchsetzen.

Der zweite Teil des diesjährigen Jugendhallenturniers findet am 2. März statt. Um 8.30 Uhr beginnen die F-Junioren Jahrgang 2004, gefolgt um 12 Uhr von dem Jahrgang 2005. Danach treten die D-Junioren um 15.45 Uhr an, ehe es ab 19.30 Uhr zum "Midnight Cup" der C-Junioren kommt. Auch hier wird wieder ein Teilnehmerfeld aus nah und fern antreten und für hochklassigen Jugendfußball sorgen.

06.02.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL