WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 07. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Oliver Uschmann liest aus seinen Büchern


(Foto: Nicole Kolbe)

(ko) Schon zur Tradition geworden ist die Autorenlesung, die alljährlich in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Greif in der Haupt- und Werkrealschule Eberbach stattfindet. Am vergangenen Mittwoch gastierte aus diesem Anlass der Autor und freie Journalist Oliver Uschmann an der Haupt- und Werkrealschule in der Steige.

Oliver Uschmann las am Vormittag den Schülerinnen und Schülern der 5.-7.Klasse aus dem Buch „Finn remixed“ vor, seinem dritten Buch aus der Finn-Reihe. Die Hauptrollen in dieser Reihe spielen die drei Jungs Finn, Flo und Lukas, die die PC-Welt gerne als die echte Welt ansehen und sich mit Vorliebe auch entsprechende Quests (Aufträge in Computerspielen) ausdenken und bestreiten.

In dem Buch „Finn remixed“ haben die Freunde unverhofft drei Wochen „sturmfreie Bude“ weil deren Eltern alle drei zu Notfällen gerufen werden, aber denken, die jeweils anderen Eltern übernehmen die Aufsicht über die Jungs. Die Folge ist: drei Häuser, drei Grundstücke, drei elternlose Wochen in den Ferien und genug Grundkapital aus der Schwarzgeldkasse des einen Vaters. Die Jungs nutzen die Gelegenheit natürlich aus und gehen morgens um 4 Uhr erst ins Bett, bestellen Pizza die Speisekarte runter und wieder hinauf, trinken Bier, schauen Filme, die erst ab 18 Jahre sind, betreiben auf der Terrasse eine Taverne und richten im Wohnzimmer ein Stundenhotel ein, tun eben alles, was man tun kann, wenn keine Eltern da sind. Sie bauen sich „Andersland“, ihre eigene Welt. Freunde aus Freizeit und Schule kommen täglich vorbei und leben bei ihnen, aber irgendwann ist kein Geld mehr da und „Andersland“ ist pleite.

Oliver Uschmann, der schon im Teenageralter anfing sich Geschichten auszudenken und niederzuschreiben, schreibt in einer unterhaltsamen Art und Weise und gut verständlich für jugendliche Leser. Irgendwie fühlt man sich mittendrin im Geschehen dabei. Im Anschluss an die Lesung beantwortete Oliver Uschmann geduldig und ausführlich die vielen Fragen der jugendlichen Zuhörer.

Nach einer kurzen Pause las Oliver Uschmann für die Schülerinnen und Schüler der 8.-10.Klasse der HWRS aus seinem Buch „Das Gegenteil von oben“ in dem es um das Verschwinden des Nachbarjungen geht. Auch hier stand Oliver Uschmann im Anschluss den interessierten Schülerinnen und Schüler für Fragen gerne zur Verfügung.


11.04.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Traube

EWG