WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 13. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ein BLS Healthcare Provider Kurs stand auf dem Programm


(Fotos: privat)

(bro) (tu) Am Samstagmorgen, 22. Juni, trafen sich die komplette First Responder Einheit der DLRG Hirschhorn, zwei Kollegen des DRK OV Hirschhorn, der Bademeister des Eberbacher Schwimmbades und eine Sportlehrerin in der DLRG-Station Hirschhorn. Eine Intensivausbildung in HLW (Herz Lungen Wiederbelebung) nach den Richtlinien der AHA (American Heart Association) stand an.

Nach der Begrüßung durch Torben Schreyer von der DLRG Hirschhorn übernahm der Referent der Firma Medical Campus Heidelberg, Thomas Werner, die Ausbildung.
Dank der umfangreichen e-learning gestützten Vorbereitungsphase ging es dann auch gleich zur Sache.

Neben statistischen Daten zur Effizienz der Notfallversorgung wurden auch die unmittelbaren Folgen des Herzkreislaufstillstandes noch einmal besonders hervorgehoben. Bei einem Herzstillstand, je nach Umgebungstemperatur, können bereits nach rund fünf Minuten ausgeprägte neurologische Defizite auftreten. Dies bedeutet, dass das Gehirn des Patienten aufgrund der Unterversorgung mit Sauerstoff abzusterben beginnt. Die einzige Möglichkeit dagegen anzugehen, ist unverzüglich mit der Herz Lungen Wiederbelebung (HLW) einen Minimalkreislauf aufzubauen und diesen so lange aufrechtzuerhalten, bis Rettungswagen und/oder Notarzt eintreffen.

Im praktischen Teil des Trainings wurden von der klassischen HLW mit Beutelbeatmung bis zum Einsatz von AED (Automatischer Externer Defibrillator) Geräten und Intubation des Notfallpatienten mit einen sogenannten Larynxtubus unterschiedliche Szenarien durchgespielt und die korrekte Vorgehensweise trainiert. Mit dem Einsatz computergesteuerter Simulatoren wurde dabei die HLW vom Baby bis zum Erwachsenen dargestellt, um die für ernsthafte Ausbildung notwendige Praxisnähe so real wie möglich kennenzulernen und zu üben.

Die abschließende schriftliche Prüfung haben alle gemeistert und als Abschluss das begehrte Zertifikat als BLS Provider der American Heart Association von der Firma Medical Campus Heidelberg erhalten.

Wer selbst in der Lage sein möchte, professionelle Hilfe leisten zu können, der kann sich bei der DLRG die notwendigen Kenntnisse aneignen.

05.07.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL

EWG