WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Löschwasserversorgung muss verbessert werden


(Foto: privat)

(bro) (sens) Am Sonntag, 20. Oktober, um 9 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sensbachtal zu ihrer Jahreshauptübung alarmiert.

Angenommen wurde, dass ein Pkw, der den Alten Weg im Ortsteil Unter-Sensbach befuhr, nach rechts in eine Scheune gefahren sei. In dem Fahrzeug wurden zwei Personen eingeklemmt. Diese mussten von den Einsatzkräften, mit Hilfe von Rettungsschere und Spreizer, befreit werden. Zeitgleich galt es, einen Brand in der Scheune zu bekämpfen und das angrenzende Wohnhaus gegen die Flammen zu schützen.

Die eingeklemmten Personen wurden zügig aus dem PKW gerettet und erstversorgt. Etwas schwieriger gestaltete sich die Brandbekämpfung. Zunächst wurde die Wasserversorgung zwischen den beiden Ortsteilen, Unter- Sensbach und Hebstahl, aufgebaut und danach im Hochbehälter Unter- Sensbach die Löschwasserreserve geöffnet. Erst durch das Öffnen des Hochbehälters war es möglich, eine ausreichende Wasserversorgung herzustellen.

In der Abschlussbesprechung begrüßte der Gemeindebrandinspektor Uwe Volk den Bürgermeister der Gemeinde Sensbachtal Egon Scheuermann, den ersten Beigeordneten Peter Götz, die beiden Wassermeister Matthias Zechmeister und Dieter Ulrich sowie alle Feuerwehrkameradinnen und Kameraden.

Der Gemeindebrandinspektor zeigte sich sehr zufrieden mit dem Übungsablauf. Er stellte fest, dass es sehr schwierig sei, im Ortsverlauf eine geeignete Löschwasserversorgung aus dem öffentlichen Leitungsnetz aufzubauen. Hier müssten mehr Zugangsmöglichkeiten geschaffen werden, um im Ernstfall an die vorbeifließende Sensbach zu kommen.

In seiner Ansprache bedankte sich der Bürgermeister bei allen Anwesenden für ihren unermüdlichen Einsatz und versprach, in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, nach Möglichkeiten zu suchen, um die Wasserversorgung zu verbessern. Zum Abschluss der Übung lud der Bürgermeister alle noch zu einem kleinen Frühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus in Hebstahl ein.

24.10.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL