WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Orden für langjährige Aktive der KG Kuckuck Eberbach


Joachim Schwab, Peter Wessely, Hans Weidemann (Vizepräsident der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine), Jens Müller, Florian Fink, Fabian Fink und Ehrenpräsident Dieter Müller. (Foto: privat)

(bro) (ff) In der Walldorfer Astoria-Halle wurden am 26. Oktober fünf langjährige aktive Mitglieder der Karnevalgesellschaft Kuckuck e.V. Eberbach geehrt.

Obwohl die Fastnachtskampagne noch gar nicht angefangen hat, ging es bereits am vergangenen Samstag in der Walldorfer Astoria-Halle närrisch zu: Die Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine ehrte langjährige, verdiente Fastnachter.

Zahlreiche Karnevalisten aus dem nordbadischen Raum wurden mit Auszeichnungen bedacht, unter ihnen auch die Eberbacher Fabian Fink, Florian Fink und Peter Wessely. Sie erhielten den großen Verdienstorden der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine für 16-jährige ununterbrochene aktive Tätigkeit. Auch Jens Müller wurde ausgezeichnet. Er erhielt den Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval (BDK) in Silber für 30-jährige Mitgliedschaft in einem dem BDK angeschlossenen Verein. Voller Stolz durfte Joachim Schwab den Verdienstorden des BDK in Gold in Empfang nehmen. Dieser wird für 40-jährige Mitgliedschaft in einem dem BDK angeschlossenen Verein überreicht. Die zu Ehrenden wurden von ihrem Ehrenpräsidenten Dieter Müller begleitet.

Fabian Fink ist seit 1996 bis heute aktiv in der Ranzengarde. Seit 1999 bis heute ist er, bis auf eine zweijährige Pause, Mitglied als Tänzer bei der Schautanzgruppe Elwetritsche tätig.

Mitglied seit 1993 bei der KG Kuckuck ist Florian Fink, seitdem ist er auch als Ranzengardist tätig. Seit der Kampagne 2003/2004 tritt er mit den Hallodries auf. 2012 hat er das Amt des Pressereferenten übernommen. Wie alle Eberbacher Geehrten ist er jedes Jahr im Mostzelt tätig, dort hat er sich den Spitznamen "Erbsensuppenkönig" verdient.

Peter Wessely ist seit 1997 Mitglied der KG Kuckuck und Sänger bei den Stadtschwalben. Seit 2002/2003 ist er Kassenprüfer und seit 2006/2007 betreut er die kleinsten Jungen der KG Kuckuck, die Junioren-Ranzengarde.

1984 begann Jens Müller als Ranzengardist bei der KG Kuckuck. 1994/1995 war er stellvertretender Jugendleiter und ist seit 1996/1997 bei den Hallodries aktiv. Einige Kampagnen war er auch Tänzer bei den Nesthockern und bei den Elwetritschen. 2001 bis 2003 fungierte er als Webmaster. Die Kampagne 2003/2004 war dann sein Höhepunkt bei der KG Kuckuck, er regierte zusammen mit seiner Frau als Prinzenpaar Nadja I. und Jens I. Von 2005 bis 2008 war er als Vertreter der Aktiven im Beirat tätig. In dieser Zeit, genauer gesagt in der Kampagne 2004/2005, wurde er dann zum Elferrat und Gardeminister ernannt. In dieser Kampagne wurde ihm auch der "Goldene Löwe" verliehen. Seit 2010/2011 steht er auch mit seiner Schwester als „Heiner und Gretel“ in der Bütt.

Joachim Schwab ist seit 1974 Mitglied der KG Kuckuck und schon seit 3x11 Jahren Präsident der KG Urmel. Die beiden eng befreundeten Vereine haben zusammen eine Brunnenpatenschaft am Kuckucksbrunnen in Eberbach-Neckarwimmersbach übernommen. Joachim Schwab hat sich um das fastnächtliche Brauchtum und insbesondere der Eberbacher Fastnacht verdient gemacht.

Aufgelockert wurden die Ehrungen unter anderem durch Musik- und Tanzdarbietungen. Mit dabei war der Fanfarenzug der "Kurpfälzer Trabanten" aus Heidelberg. Durch das Programm führte Dietmar Beck, der Vorsitzende des Bezirks Nordbaden der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine.

28.10.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL