WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 15. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Rudergesellschaft blickt auf ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr zurück

(bro) (ewa) 74 Siege in der Saison 2014 erzielten die Rennruderer der RGE in der Saison 2013 - dank der professionellen und motivierenden Ausbildung ihres Trainers Frank Günder. Das war bei den Besuchern der Jahreshauptversammlung der RGE ein besonderer Beifall der wert.

Theresia Wagner zog nach ihrem ersten Jahr als Vereinsvorsitzende eine recht positive Bilanz. Einziger Wehrmutstropfen: Die Vereinsbeiträge mussten erhöht werden. Für Erwachsene beispielsweise von 208 (2012) auf 224 Euro. Ursächlich wegen der drastisch gestiegenen Energiekosten. Neumitglied Kerstin Thomson, Fachfrau auf diesem Gebiet, unterrichtete die Versammlung über bereits vorgenommene und noch mögliche Einsparungsmöglichkeiten, mit denen die Kosten im Rahmen gehalten werden können.

Sehr gut gelungen und frequentiert waren alle Veranstaltungen im vergangenen Jahr, berichtete Wagner. Zum BIB (Besen im Bootshaus) sorgte Diplommusiklehrer Richard Köhler für musikalische Unterhaltung. Ein großer Erfolg war wieder das Firmenrudern, bestens organisiert von Tanja Günder, diesmal beim Service kräftig unterstützt von der Jugendmannschaft. Das hatte ein positives Nachspiel. Die RGE wurde dafür mit dem Preis der Deutschen Ruderjugend für ehrenamtliches Engagement in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet und weiteren 1.000 Euro für einen Projektwettbewerb der Volksbank Neckartal. Gern hätten noch mehr Firmenmannschaften beim Pokalrudern teilgenommen. Aber, bedauerte die Vorsitzende, es habe an Ausbildern gefehlt. Ein Highlight war wieder die Meisterschafts- und Nikolausfeier im Dezember im Bootshaus mit kulinarischen und kulturellen Überraschungen, in erster Linie dem Ruderchor unter Leitung von Elena Kropmaier. Neu gestaltet wurde die Totengedenkfeier am Ehrenmal. Erstmals unter Teilnahme der Jugend und mit Trainerin Tanja Günder als Rednerin. Sogar der Kranz, der am Ehrenmal niedergelegt wurde, kam von der Jugend. Zweite Vorsitzende Claudia Rupp hatte ihn selbst gebunden. 221 Personen sind Mitglied bei der RGE. Eingetreten sind 20, ausgetreten 23 und verstorben zwei. Die Internet-Vereinszeitung „Bugball“ wird künftig Jens Thomson gestalten.

Abschließend zollte Wagner allen ihren Mitstreitern Anerkennung und Dank, insbesondere dem Trainerehepaar Frank und Tanja Günder, Wirtschaftswart Wolfgang Brenneis und seinen emsigen Helferinnen, Viktor Kropmaier und Fritz Karl, die für alle handwerklichen und elektrischen Arbeiten zuständig sind, Bootsbauer Michael Scheurer, der die Reparaturkosten für Bootsschäden niedrig hielt, und nicht zuletzt ihren Vorstandskollegen Claudia Rupp und Dirk Scheuenpflug.

Die zweite Vorsitzende Claudia Rupp, verantwortlich für alles Wirtschaftliche, insbesondere für Organisation und Durchführung aller Veranstaltungen und Arbeitseinsätze, hatte naturgemäß ebenfalls sehr vielen Mitarbeitern zu danken. Außerdem berichtete sie vom mehrfachen Besuch der Kurpfalzdamen bei der RGE und dem Angebot eines neuen RGE-Poloshirts mit neuem Firmenlogo.

Von den sportlichen Erfolgen berichtete Sportvorsitzender Dirk Scheuenpflug. Meistfahrer der Saison 2013 wurden die Jugendlichen Karolin Kropmaier, Janis Scheuenpflug, Federica Thomson und Tim Köhler sowie die Erwachsenen Fedor Grisstede, Viktor Kropmaier, Maggi Karl und Ute Steinbrück. Bei der Sportlerehrung des Jahres 2013 schnitt die RGE besonders gut ab - u. a. belegte Anna Hufnagel den ersten Platz als Sportlerin des Jahres und Jannis Scheuenpflug bei den Männern den zweiten Platz. Wanderfahrten führten an die Lahn, auf Kärntner Seen, an die Weser und entlang des Neckars. Auch in diesem Jahr werden wieder interessante Ziele angeboten. Nach dem Tod von Wanderruderwart Werner Meichelbeck haben sich zwei Mitglieder gefunden, die seine Arbeit fortführen wollen.

Alle sportlichen Erfolge seien nicht möglich, so Jugendvorsitzender Patrick Schölch, wenn nicht Axel Rupp und Tanja Günder so hervorragende Vorarbeit mit der Kindergruppe leisten würden. Als besonderes Highlight für die Jugend stellte Schölch den Besuch eines Wettkampfes der Gewichtheber in der ersten Bundesliga in Obrigheim heraus, gesponsert von Ehrenmitglied Robert Moray.

Der Jugendvorstand hat sich neu konstituiert. Laura Kropmayer ist jetzt erste Vorsitzende, zweiter Vorsitzender Lukas Rupp, die Kasse wird von Lena Reichert geführt, Sofie Weber ist Schriftführerin, und Ruderwarte sind Lucas und Felix Rees. Lena Reichert hat außerdem den Entwurf für neue Jugendseiten für die RGE-Homepage ausgearbeitet.

Nachdem Schatzmeisterin Theresia Wagner einen ausgeglichenen Kassenbericht vorgelegt hatte, den die Kassenprüfer Anita Hauck und Helmut Scheuenpflug in keiner Weise beanstandeten, konnte die Versammlung der von Manfred Wagner beantragten Entlastung des Gesamtvorstandes einstimmig entsprechen.

01.02.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL