WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 15. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Ein Sieg und zwei Niederlagen

(bro) Spielbericht der weiblichen B-Jugend
Am vergangenen Wochenende war die Mannschaft der SG Walldorf/ Sandhausen zu Gast in Eberbach. Im Auswärtsspiel konnte man die Mannschaft noch sehr deutlich mit 10:41 schlagen. Die SGH startete auch erwartet stark und ging rasch mit 6:1 in Führung. Die Tore wurden vor allem durch Ballverluste der SG Walldorf/Sandhausen erzielt, bei denen man schnell umschaltete und Konterchancen erfolgreich verwandelte. Bis zur Halbzeit ließ man noch einige Tore der Gäste zu, so dass man mit 16:7 in die verdiente Halbzeit ging. Nach der Pause sahen die Zuschauer das gewohnte Bild, die SGH dominierte das Spielgeschehen ließ jedoch immer wieder Tore der Gäste zu. Am Ende besiegte man die SG Walldorf verdient mit 26:15. Wieder einmal zeigte die weibliche B-Jugend eine gute Leistung und unterstrich ihre Tabellenführerposition.

(mk) Spielbericht männliche E-Jugend SGH - TSG Dossenheim
Am gestrigen Sonntag traf die gemischte E-Jugend auf die TSG aus Dossenheim. Das Spiel verlief von der ersten Minute an auf Augenhöhe. Leider vergab man etliche Torchancen. Der Spielverlauf änderte sich auch in der zweiten Hälfte nicht. Man vergab viele Chancen, und Dossenheim machte aus ihren die Tore. So kam am Schluss ein 4: 10-Endergerbnis zustande. Mit etwas mehr Glück und Konzentration im Torabschluss wäre hier ein Sieg möglich gewesen. Positiv zu bewerten ist, dass man mit den gleichaltrigen Mannschaften der Staffel eindeutig mithalten kann.

(uw) Spielbericht weibliche D-Jugend SGH - TV Sinsheim
Nachdem man in der Vorrunde beim TV Sinsheim eine knappe Niederlage hinnehmen musste, war es diesmal das Ziel, im Rückspiel Revanche zu nehmen. Die Mannschaft konnte jedoch an die in den letzten Spielen gezeigten Leistungen nicht anknüpfen. Man hatte zu viel Respekt vor den großen Spielerinnen der Mannschaft. Auch kam man mit der etwas härteren Gangart der Gegenspielerinnen nicht zu Recht. So kam es, wie kommen musste. Bis zum 2:2 konnte man mithalten, doch dann zogen die Spielerinnen des TV Sinsheim über ein 3:7, 6:10 auf 9:14 bis zur Halbzeit davon. Das gleiche Bild zeigte sich auch in der zweiten Halbzeit, in der man versuchte, durch ein paar taktische Umstellungen nochmals das Ergebnis zu verringern. Doch es gelang den Spielerinnen immer wieder leichte Tore zu erzielen, wobei die Torhüterinnen nicht immer den glücklichsten Eindruck hinterließen. In der zweiten Halbzeit kam es zu folgenden Zwischenständen: 12:17, 14:20 bis zum Endergebnis von 16:23. Am nächsten Samstag muss die Mannschaft um 15.10 Uhr in Dielheim antreten, hier hofft man den Heimerfolg zu wiederholen. Das letzte Heimspiel in dieser Runde findet dann am 22. März um 12.50 Uhr in der Hohenstaufenhalle in Eberbach statt. Gespielt haben: Gina - Maria Hainz (Tor), Charlotte Wäsch (Tor), Elisa Schulz, Hannah Ihrig, Julia Schwab, Leonie Bayer, Jamie Diemer, Mara Konrad, Joy Finzer, Sofie Balzer, Alisa Johe. 

10.03.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL