WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 20. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Johannes und Lea Müller sind Jahrgangsbeste


(Foto: privat)

(bro) (hg) Bei den Mannschaftsbestenkämpfen in Wieblingen ging der TVE mit seinen Turnmannschaften in den verschiedenen Alters-und Schwierigkeitsklassen an den Start.

Ein zahlenmäßig stark besetztes Teilnehmerfeld ließ keine vorherige Prognose über das Abschneiden zu. Umso größer war die Freude, als bereits im ersten Durchgang die Jüngsten (Jahrgang 2006/07), die zum ersten Mal Wettkampfluft schnupperten, die Bronzemedaille erturnten. Es starteten Emilia Bode, Lilli Schuster, Anna Meder, Nele Hoffmann Ida Heisner.

Die zweite Mannschaft mit Amy Beisel, Leni Grüber, Lavinia Sartorio, Jule Heisner und Rebecca Umminger errang unter 19 Teams den siebten Rang.

Perfekt lief es für die Mannschaft des Jahrgangs 2001/02 (Rebecca Creß, Caitlyn Snyman, Laura Hofmann, Lea Müller, Sophia Wierz), die nach gut geturnten Übungen am Sprung, Barren, Balken und Boden alle elf Mitkonkurrenten hinter sich ließ und die Goldmedaille mit nach Hause nehmen durfte. Untermauert wurde der Erfolg in dieser Altersklasse durch den Einzelsieg von Lea Müller und dem dritten Platz von Sophia Wierz.

Ebenfalls mit der Bronzemedaille in einem Teilnehmerfeld von 13 Mannschaften wurden im jüngeren Jahrgang die Mädchen Katrin Juschka, Kimberly Sartorio, Nicole Gose und Julia Rimmer ausgezeichnet.

In der höheren Bezirksklasse erreichte die Mannschaft von Laura Blank, Nina Roehling, Jule Bettinghausen und Pia Röth einen siebten Rang. Gehandikapt durch das kurzfristige Absagen einer Turnerin konnten nur vier Mädchen an den Start gehen.

Erstmals seit Längerem erturnte sich die Jugendmannschaft mit Annabelle Gebhard, Alena Klotz, Corinna Lück, Michelle Pankratz und Marie Meder einen Podestplatz. Die Silbermedaille und dazu der dritte Platz von Marie Meder erfreute die Trainer.

Die im Bezirk gestarteten Jugendturnerinnen Sarah Müller, Jana Geilsdörfer, Leah Draxler und Jana Conrad mussten den starken Teams aus Mauer und Nussloch den Vortritt lassen und erreichten trotzdem noch einen dritten Platz.

Einen ausgezeichneten zweiten Platz und damit die Qualifikation für den Bezirksentscheid erturnten die Mädchen des Jahrgangs 2004/05. Sie mussten sich nur der SG Nußloch geschlagen geben. Am Start für den TVE waren Smilla Duda, Aylin Hornischer, Sophie Pankratz, Vianne Rasmussen und Lorena Holzmann.

Die zweite Mannschaft mit Emilie Münch, Catharina Paule und Leni Bauer erreichte den sechsten Rang.

Bei den Turnern gingen mit Johannes Müller, Andre Moreira und Tom Heckmann drei Aktive an den Start. Ausgezeichnet geturnte Übungen von Johannes Müller reichten am Ende des Wettkampf zum ersten Rang und damit zum Titel des Jahrgangsbesten. Der dritte Platz von Andre Moreira und der fünfte Rang von Tom Heckmann rundeten das gute Abschneiden der Eberbacher Turner ab.

Die Turntrainerinnen und Trainer sind mit den Ergebnissen ihrer Mannschaften überaus zufrieden. Das intensive und kontinuierliche Training hat zum Erfolg geführt.

28.03.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

HIK