WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 15. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Knapp gescheitert

(bro) (nu) Am vergangenen Dienstag reiste die Volleyballmannschaft des HSG zum Landesfinale nach Friedrichshafen. In diesem spielten die jeweils vier besten Mannschaften der Jungen und Mädchen um den Titel "Landessieger Baden-Württemberg". Im vergangenen Jahr konnte sich das HSG diesen Titel sensationell erspielen.

Im ersten Spiel des Tages trafen die Eberbacher auf die Mannschaft des Schiller-Gymnasiums Offenburg. Von Beginn an spielten die HSG-Volleyballer ihre Stärken aus und kamen immer wieder zu spektakulären Punkten. Deutlich mit 25:10 und 25:12 gingen beide Sätze nach Eberbach.

Im folgenden Überkreuzspiel hieß der Gegner Robert-Bosch-Gymnasium Wendlingen. Gegen dieses Team konnte man sich im vergangenen Jahr knapp durchsetzen. Der erste Satz verlief wenig nach Plan. Die HSG-ler bekamen die zwei stärksten gegnerischen Angreifer nie wirklich in den Griff und hatten Mühe, ihre eigenen Angriffe gegen den sicheren Wendlinger Block durchzubringen. Im zweiten Satz kippte das Spiel. Mit Dreierblocks bekam man die Gegner nun besser in den Griff und konnte auch selbst immer mehr punkten. Am Ende konnte man den Satz knapp gewinnen und sich in den Tie-Break retten. In diesem entwickelte sich ein hoch emotionales Spiel, und beide Mannschaften punkteten gleichermaßen. Trotz der kämpferischen Leistung musste sich das HSG denkbar knapp mit 13:15 geschlagen geben.

Im Spiel um Platz drei setzte sich das HSG-Volleyballteam erneut gegen Offenburg durch. Im Finale gewann die Heimmannschaft der Claude-Dornier Schule Friedrichshafen in drei Sätzen gegen das RGB Wendlingen. Bei den Mädchen holte sich das Wilhelm-Hausenstein Gymnasium Durmersheim den Titel.

Leider konnte das HSG den Titel nicht verteidigen. Dennoch kann die Mannschaft auf ihre Leistung stolz sein. Für die meisten Spieler war es das letzte Landesfinale und somit ein ordentlicher Abschluss.

Für das HSG spielten: Lukas Jaeger, Hans Geißner, Michael Eitel, Nicolas Ullrich, Jonas Mechler, Jonas Wörner, Julian Kainz, Leon Koß.

09.05.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Hils & Zöller

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL