WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 15. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Rückgang der Arbeitslosigkeit macht sich auch in Eberbach bemerkbar


Arbeitslosenquoten im Oktober. (Grafik: Bundesagentur für Arbeit)

(bro) (aa) Die Zahl der arbeitslosen Menschen im Heidelberger Agenturbezirk ist von September auf Oktober um 631 auf 16.089 Personen gesunken. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist die Arbeitslosigkeit jetzt um 289 höher. Die Arbeitslosenquote beträgt 4,5 Prozent.

"Wie erwartet ging die Zahl der Arbeitslosen im Oktober zurück - deutlicher sogar als in den Vorjahren“, so Wolfgang Heckmann, der Leiter der Heidelberger Arbeitsagentur. „Insgesamt war im letzten Monat viel Bewegung auf dem Arbeitsmarkt. Auf der einen Seite gab es einen höheren Zugang in Arbeitslosigkeit, stärker aber noch stieg die Zahl der Abmeldungen aus der Arbeitslosigkeit, da sich neben den besseren Einstellungschancen zum Quartalsbeginn auch der Start von Ausbildung oder Studium und die Eintritte in Weiterbildungsmaßnahmen auswirkten." Auf dem offensichtlich insgesamt stabilen regionalen Arbeitsmarkt sind aber auch weiter deutliche Signale einer zurückhaltenden Personalpolitik von Unternehmen zu erkennen. Zwar ist die Anzahl der neu gemeldeten Arbeitsstellen im vergangenen Monat wieder etwas angestiegen, der Gesamtbestand an offenen Arbeitsstellen liegt aber deutlich unter dem Vorjahreswert.

Die Arbeitslosigkeit in Eberbach hat sich von September auf Oktober um 36 auf 410 Personen verringert. Das waren drei Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Oktober 4,4 Prozent, sie war damit genau so hoch wie im Vorjahresmonat. Dabei meldeten sich 94 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, eine mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 129 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+18). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 977 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 77 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, dem gegenüber stehen 976 Abmeldungen von Arbeitslosen (+14). Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Oktober um eine Stellen auf 80 gesunken, im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 15 Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Oktober 30 neue Arbeitsstellen, fünf mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 224 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 62.

31.10.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL