WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 15. Oktober 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Hohe Auswärtsniederlage für die SGR

(bro) (kei) Rockenau konnte gestern die gute Leistung der Vorwoche nicht anknüpfen, obwohl Robin Menges und Nico Wiese in die Mannschaft zurückkehrten. An den Heidelberger SC hätte man - bei
einem Sieg - auf nur einen Punkt heranrücken können, nun ist er sieben Punkte davongeeilt. Heidelberg stellte sich als spielerisch nicht überzeugender Gegner vor - Rockenau war dennoch nicht in der Lage, zu punkten.


Die erste Hälfte hatte keinen Sieger verdient und endete leistungsgerecht 0:0. Dann fiel durch Robin Menges in der 47. Minute das 0:1. Ein schöner Freistoßtrick narrte den Gastgeber, und der Ball fand seinen Weg zur Rockenauer Führung. In der 55. Minute fiel das völlig überraschende 1:1 aus abseits verdächtiger Position. Nach diesem Tor brachte die SG nichts mehr fertig, ließ die Köpfe hängen und resignierte. Man konzentrierte sich zusehends auf den schwachen Schiedsrichter und stellt das Spiel völlig ein. Das merkten die Gastgeber, die plötzlich immer wieder vor dem Tor von Lukas Zimmermann auftauchten und in der 68. Minute sogar die 2:1-Führung erzielten. Eine Minute vorher hätte Torben Menges die Führung erzielen müssen, als er freistehend verzog. So fiel im direkten
Gegenzug das 2:1 und brachte die SGR völlig außer Tritt. Kein gewohntes Aufbäumen kam mehr, kein "jetzt erst recht" war erkennbar. Obwohl der HSC nun eine harte Gangart einschlug, man kassierte in den letzten zehn Minuten eine Gelb-Rote und eine Rote Karte, gelangen dennoch zwei weitere Tore in der 81. und 90. Minute. zum 3:1- bzw. 4:1-Endstand.

Rockenau konnte über weite Strecken des Spiels nicht überzeugen, war spielerisch unterlegen und zeigte keinen Kampfgeist bzw. ein "Dagegenstellen". Man hegt die Hoffnung, dass man in den kommenden drei Heimspielen hintereinander (Frauenweiler, Neckarsteinach und Gauangelloch) endlich zu einem Punkterfolg kommen wird, sonst findet man sich eine Klasse tiefer wieder.

03.11.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL