WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

3:1-Auswärtssieg für den TVE

(bro) (nu) Nach der knappen Heimspielniederlage gegen den Hauptkonkurrenten TuS Durmersheim zählen für die Eberbacher Herren nur noch Siege. Die Durmersheimer kamen bei ihren Heimspielen nicht über zwei 3:2-Siege hinaus und ließen so vier Punkte liegen. Ihnen war natürlich klar, dass sich der TVE diese Chance nicht nehmen lassen würde.

Am vergangenen Sonntag hieß es dann für die TVE-ler, Taten sprechen zu lassen. Ohne Spielertrainer Jörg Mechler und Zuspieler Florian Hildenbrand traf das Team auswärts auf die zweite Mannschaft der VSG Mannheim. Von Beginn an zeigte sich schnell, dass die Mannheimer nicht zu Unrecht auf Platz vier der Tabelle rangierten. So verteilten sich die Punkte auf beiden Seiten auch gleicher Maßen. Zum Satzende waren die Eberbacher jedoch den Tick aufmerksamer und holten sich den Satz mit 25:22. Diesen Schwung nahm man mit in den zweiten Satz, und eine starke Angabenserie von Lukas Jaeger brachte die TVE-ler mit sieben Punkten in Führung. Eine starke Blockarbeit von den Mittelblockern Christopher Dietz und Johannes Vleugels ließ die Führung noch weiter anwachsen, und auch der zweite Satz ging mit 25:16 an die Gäste. Wie zu erwarten war, kamen die Mannheimer noch einmal zurück und setzten ihren Hauptangreifer immer wieder stark ein. Die Eberbacher hatten Probleme, diesen in den Griff zu bekommen, und auch die Annahme machte Probleme. Folglich holten sich die Hausherren Durchgang drei mit 25:19. Trainer Wolfgang Grimme fand in der Satzpause die richtigen Worte und konnte auch im folgenden Satz die Mannschaft durch taktische Wechsel wieder in die Spur bringen. 25:18 hieß das Satzergebnis, und die Gäste bejubelten ihren erhofften 3:1-Auswärtssieg.

Ein Blick auf die Tabelle macht deutlich, wie eng es an der Spitze zugeht. Mit einem Spiel weniger und einem Punkt Rückstand rangiert der TVE zwar weiterhin auf Platz zwei der Verbandsliga Nordbaden, hat aber in den nächsten Spielen alle Chancen, die Saison auf Platz eins zu beenden. Die nächste schwere Aufgabe erwartet das Team am 8. März beim Drittplatzierten VSG Ettlingen/ Rüppurr.

24.02.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz