WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Durchmarsch in die Oberliga

(bro) (nu) Letzten Samstag trugen die Eberbacher Volleyball-Herren ihren letzten Spieltag in eigener Halle aus. Noch einmal stand zum Saisonende hin ein Doppelspieltag auf dem Programm. Nichtsdestotrotz hatte Spielertrainer Jörg Mechler seinen kompletten Kader zur Verfügung.

Punkt 15 Uhr wurde das erste Spiel gegen das Tabellenschlusslicht TSV Handschuhsheim angepfiffen. Mit einer völlig neuen Aufstellung mussten die Eberbacher erst einmal ins Spiel finden. Trotz sicherer Annahme konnte sie viele Punktchancen nicht verwerten. Zum Satzende hin war das Team jedoch im entscheidenden Moment den Tick aufmerksamer und holte den ersten Satz. Im folgenden Spielverlauf spielten die Meisterschaftsanwärter ihre Stärken in Block und Angriff gekonnt aus und ließen dem Gegner wenig Chancen. Eine starke Angabenserie von Hans Geißner brachte den Gegner ins Schwimmen. Die Sätze zwei und drei entschieden die TVEler jeweils mit 25:14 für sich. Nach gut einer Stunde Spielzeit war der erste Sieg des Tages perfekt.

Zeitgleich siegte auch der TuS Durmersheim mit 3:0 in Ötigheim. Gegen die TS Durlach war für die Eberbacher also mindestens ein 3:2-Sieg nötig. Außerdem hatte man nach der 2:3-Niederlage in der Hinrunde in Durlach noch eine Rechnung offen.

Im folgenden Spiel ersetzte Thorsten Grimme Nicolas Ullrich auf der Liberoposition, da dieser aus privaten Gründen verhindert war. Auch mit dieser Umstellung funktionierte das Eberbacher Spiel ohne Probleme. Mit druckvollen Angaben und guter Blockarbeit hatte der TVE die Oberhand. Die Durlacher kamen zwar immer wieder mit ihren Angriffen durch, konnten jedoch nie deutlich in Führung gehen. Der TVE setzte sich am Ende klar mit 3:0 durch.

Nach diesem Sieg gab es kein Halten mehr. Es brach großer Jubel aus, und die Spieler und Zuschauer feierten den erneuten Meistertitel nun auch in der Verbandsliga. Nach dem Meistertitel im letzten Jahr in der Landesliga schaffte man nun nach zwei Abstiegen den direkten Durchmarsch zurück in die Oberliga. Im Turnerheim wurde nach dem Spiel die Meisterschaft gebührend bis tief in die Nacht gefeiert.

Für den TVE spielten in der Saison: Thorsten Grimme, Florian Hildenbrand, Christopher Dietz, Johannes Vleugels, Hans Geißner, Jörg Mechler, Jonas Mechler, Nicolas Ullrich, Lukas Jaeger, Johannes Neubert, Martin Albers, Steffen Röpke und Lukas Münch.

23.03.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz