WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Betriebe präsentieren sich aufs Beste


(Foto: Thomas Wilken)

(tom) Bei herrlichem Frühlingswetter wurden heute die 14. Neckarsteinacher Frühlingstage im Gewerbegebiet auf dem Gelände der Firma Hach eröffnet.

Bürgermeister Herold Pfeifer begrüßte dazu viel Polit-Prominenz, so den CDU-Bundestagsabgeordneten und Staatssekretär im Finanzministerium, Dr. Michael Meister, sowie die Landtagsabgeordneten Peter Stephan (CDU) und Gerald Kummer (SPD), der gleichzeitig morgen um das Amt des Landrats im Kreis Bergstraße kandidiert. Aber auch aus der Stadt waren zahlreiche Gäste erschienen, etwa die verschiedenen Kommunalpolitiker und Vertreter des Magistrats sowie Vierburgenkönigin Kathrin I. und Burgfräulein Sophia I..

Getreu dem Motto „Tradition – Moderne - Zukunft“ zeigen die Betriebe die Vielfalt ihrer Angebote. Die Gewerbetreibenden stellen sich an diesen beiden Tagen mit ihren Ideen, ihrem Können und ihren Waren aus dem technischen und handwerklichen Bereich sowie dem Handel vor. Immer mehr ortsansässige Betriebe nutzten inzwischen diese Gelegenheit zur Präsentation, so Pfeifer. An Siegfried Beisel und Stefan Hach vom Gewerbeverein ging sein Dank für die Organisation. Vorsitzender Christof Hardt betonte seine Freude, mit dieser Schau etwas Gutes für Neckarsteinach und die Region zu tun. Betriebe und auch der Handel zeigten, dass man mit frischen Ideen sowie Fleiß und Mut auch in der heutigen Zeit optimistisch in die Zukunft blicken kann, so Hardt in seinem Grußwort. Besonders zu erwähnen sei die zeitgerechte energetische Beratung in den entsprechenden Firmen. Von Dachausbau und Heizung über Einbruchsicherung bis Gartenbau, Fahrzeugtechnik und Freizeitgestaltung reiche die Palette.

Die Gewerbeschau solle möglichst vielen Menschen verdeutlichen, „dass es sich lohnt, nach Neckarsteinach zu kommen“ so Dr. Michael Meister. Sie sei „ein Schaufenster nach außen“. Er könne jeden Besucher nur dazu animieren, „die vorhandenen Angebote anzunehmen“.

Vierburgenkönigin Kathrin erklärte nach ihrem Grußwort die Frühlingstage für eröffnet. Ein Rundgang zu den verschiedenen Betrieben mit angeregten Gesprächen schloss sich an. Bei der Firma Engelhardt überreichte Christof Hardt ein Präsent an Inhaber Thorsten Leitgib für 20-jährige Unternehmenstätigkeit.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Neckarsteinach findet am morgigen Sonntag ein Tag der offenen Tür statt, wobei man Interessantes über das neue Staffellöschfahrzeug erfahren kann. Der Tag startet um 11 Uhr mit einem Frühschoppen-Konzert der Musikfreunde Neckarsteinach, die auf dem Bauhof-Gelände zur Unterhaltung aufspielen, die Gewerbeschau ist dann bis 18 Uhr offen. In der Innenstadt haben daneben einige Geschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Gewerbegebiet lädt dann den ganzen Tag über zu einem Bummel durch die angeschlossenen Betriebe mit einem reichhaltigen Rahmenprogramm ein. Es finden viele Informationsveranstaltungen statt. Außerdem erwarten die Gäste für die Kleinen ein Karussell, Bimmelbahn, Segways, Tauchvorführung beim Wasser- und Schifffahrtsamt, Turnerbund mit Kinderprogramm, diverse Verkostungsstände, Süßigkeiten, Eis und vieles mehr. „Räbigers Flohmarkt“ wird morgen bei vielen das Interesse am Stöbern wecken.

18.04.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Hils & Zöller

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz