WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Stimmungsvoller Festakt mit Wehmut und Freude


(Foto: privat)

(bro) (vss) Am Freitag, 19. Juni, wurden die Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsoberschule in der Aula der Theodor-Frey-Schule im Rahmen eines stimmungsvollen Festaktes verabschiedet. Charmant und souverän führten Kim Schuck und Björn Olbert durch den Abend. Der Festsaal wurde von den Absolventen selbst liebevoll dekoriert.

Neben der Verleihung der Abschlusszeugnisse standen auch Reden des Schulleiters OStD Martin Staniczek sowie der Klassenlehrerin Caroline Diesner-Grimm und der beiden Schüler Kim Schuck und Björn Olbert, der gleichzeitig zum letzten Mal als Schülersprecher auftrat, auf dem Programm.

In seiner Rede würdigte Martin Staniczek die zahlreichen Projekte, mit denen die Klasse in den vergangenen beiden Jahren das Schulleben bereichert hat wie zum Beispiel die kulinarische Weltreise, bei der Spezialitäten aus verschiedenen Ländern und Erdteilen zubereitet und den Mitschülern angeboten wurden. Ziel des Projektes waren sowohl Ausdruck als auch Vertiefung des multikulturellen Verständnisses der Schule, die seit mehreren Jahren als „Schule ohne Rassismus“ zertifiziert ist.

Björn Olbert ging in seiner Dankesrede vor allem auf den wertschätzenden Umgang, die individuelle Förderung jedes Einzelnen und die Unterstützung seitens der Schule selbst bei außerschulischen Projekten ein.

Kim Schuck ließ in ihrer Rede Wehmut mitschwingen angesichts der Tatsache die Schule, die ihr und ihren Mitschülern die Chance eröffnet hat, nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die allgemeine Hochschulreife zu erwerben, nach kurzen, aber sehr intensiven zwei Jahren zu verlassen. Dennoch sei sie neugierig auf alles, was nun komme und der festen Überzeugung, die Theodor-Frey-Schule habe sie dafür bestens vorbereitet.

Besonders stolz ist die Schule auf diejenigen Schüler, die mit herausragenden Leistungen glänzen konnten. Einen Preis erhielt Dennis Nierychlo (Notenschnitt 1,2), ein Lob Marion Henn (2,0) und Kevin Batke (1,8). Ein besonderer Dank galt auch Studiendirektor Udo Klos, der mittels seiner hervorragenden Organisation der Prüfungen zum erfolgreichen Abschluss der Wirtschaftsoberschule beigetragen hat.

Die Bewirtung für diesen Abend übernahmen die Abiturienten in Eigenregie und bezauberten die zahlreich erschienenen Eltern, Freunde und Lehrer mit einem kalt-warmen Büffet. Das Rahmenprogramm erwies sich als äußerst abwechslungsreich und unterhaltsam. Einige der Schüler präsentierten sich von einer völlig neuen Seite und offenbarten ungeahnte Talente.

24.06.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

AccessBars

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz