WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 13. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Musikalische Erfolge beim Bezirksjugendwettbewerb in Haag


Links oben: stellvertretend für das Ensemble: Nicole Beisel, Solo -Preisträgerinnen: Jasmin Ammerbach, Sophia Holschuh, Ellen Amann, Jenny Amann. Oben re.: Solisten: Sophia Holschuh, Jasmin Ammerbach, Elena Kropmaier, Ellen und Jenny Amann (von hinten li.), im Vordergrund das Kücken Emilia Ihrig. Unten: Das erstplatzierte Ensemble „Picobellos“. (Fotos: privat)

(bro) (ub) Das Akkordeonorchester-Eberbach konnte kürzlich viele Siegerurkunden und Pokale mit nach Hause nehmen. Verliehen wurden sie beim siebten Bezirksjugendwettbewerb des Deutschen Harmonika Verbandes Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald Kreis. Der Veranstaltungsort war die Raingartenhalle in Schönbrunn Haag. Die Vorortorganisation oblag dem dort ansässigen Verein Harmonika Club Haag.

Das Akkordeonorchester Eberbach nahm an diesem Wettbewerb mit einem Ensemble, einem Duo und sieben Solospielerinnen teil. Rund 70 Teilnehmer mit ihren musikalischen Ausbildern und Familien und Musikinteressierten verfolgten den spannenden Wettstreit. Mit Kuchen, Würsten, Braten sowie Kaffee und Kuchen war bestens für die Verpflegung gesorgt.

Die Teilnehmer kamen aus der Region Mannheim, Heidelberg, Weinheim, Reilingen sowie Eberbach. Die Juroren, Monika Travnicek und Hans Bogner, bewerteten die Leistungen. Der Wettbewerb startete um 9.30 Uhr und endete 19.30 Uhr mit der Preisverleihung, die musikalisch vom Harmonika Club Haag umrahmt wurde .

Die jüngste Teilnehmerin, Emilia Ihrig (sieben Jahre), erspielte in der Kategorie Solo das Prädikat hervorragend. In der Kategorie Solo, Altersstufe acht bis neun, belegte Franziska Steck den dritten Platz und erhielt einen Pokal mit dem Prädikat hervorragend. Clara Zwicker erreichte das Prädikat ausgezeichnet. In der Kategorie Solo, Altersstufe zehn bis zwölf Jahre, belegte Ellen Amann Platz drei mit dem Prädikat hervorragend. Das Prädikat sehr gut ging an Sophia Holschuh und das Prädikat ausgezeichnet an Jenny Amann. In der Kategorie Solo, Altersstufe 13 bis 15 Jahre, konnte Yasmin Ammerbacher den zweiten Platz erringen. Sie erhielt ebenfalls einen Pokal und das Prädikat ausgezeichnet. In der Kategorie Duo, Altersklasse acht bis neun, holten sich Clara Zwickert und Franziska Steck mit dem ersten Platz einem Pokal und das Prädikat ausgezeichnet. In der offenen Kategorie "Ensemble" gingen die "Picobellos" mit Platz eins und dem Prädikat hervorragend als Sieger hervor.

Die Freude über die erspielten Auszeichnungen war groß und wurde anschließend noch gebührend gefeiert. Dies war nur zu erreichen durch die gute Arbeit der Ausbilderin, Elena Kropmaier, und der Dirigentin des "Picobellos", Nicole Beisel.

27.07.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn