WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Die Mannschaft um Trainer Josip Balukcic hat Großartiges geleistet


Übergabe der Torjägerkanone durch Spielleiter Stefan Mainzer an Robin Menges (li.). (Foto: privat)

(bro) (kei) Nach dem Ende der spannenden Relegationsspiele gegen Mühlhausen/Rettigheim und Bammental, die zum Aufstieg in die Kreisklasse B führten, feierten die Verantwortlichen der SG Rockenau in kleinem Rahmen diesen Erfolg. Aktive und alle Ehrenamtlichen, die ihren Teil zum erfolgreichen Spielbetrieb geleistet haben, wurden im Clubheim vom Vorsitzenden Klaus Eiermann begrüßt.

Eiermann betonte, dass die Mannschaft, an der Spitze mit ihrem Trainer Josip Balukcic, Großartiges geleistet habe. Er freue sich, dass das anvisierte Ziel "Aufstieg" realisiert werden konnte. Die Aktiven gingen nun, durch den Trainer bestens vorbereitet in die neue Spielklasse. Die Tatsache, dass sich die Spieler wohlfühlten, habe dazu geführt, dass alle Aktiven weiter dem Verein die Treue halten. Mit Drago Balukcic, Alexander Dick und Florian Fink habe man bereits einen breiten Kader für die kommende Spielzeit "in trockenen Tüchern". Bei seiner Laudatio an die Mannschaft hob der Vorsitzende drei Spieler ganz besonders hervor: Josip Balukcic habe als Trainer hervorragende Arbeit geleistet und sei Vorbild für alle. Robin Menges, Rockenaus Kapitän, habe mit 31 Saisontoren (plus drei in den Relegationsspielen) einen wesentlichen Beitrag zum Aufstieg geleistet. Und letztlich Marion Wäsch - er habe die Mannschaft unterstützt. Er sei ein belebendes Element mit seiner Erfahrung und seinem fußballerischen Können gewesen. Ziel für die neue Umgebung sei es nun, einen guten Tabellenplatz zu erreichen. Ein sofortiger Abstieg - wie noch vor Kurzem geschehen - sei überhaupt kein Thema. Das erfreuliche Abschneiden in der Kreispokalrunde sei im Vorfeld der Saison ein sportlicher Höhepunkt gewesen. Seit Jahrzehnten sei die SGR im Kreispokal nicht mehr so weit gekommen. Die Saison endete nach 31 Spielen mit dem zweiten Platz. 21 Siege, sechs Unentschieden und nur vier Niederlagen seien eine erfreuliche Bilanz. 109 geschossenen Toren standen lediglich 38 Gegentore gegenüber. 39 Punkte seien daheim geholt worden. Bei Heimspielen in Rockenau wurde kein Spiel verloren. Erfolgreichster Torschütze war Robin Menges mit 31 Toren, gefolgt von Josip Balukcic und Torben Menges je 18, Sven Berger mit elf, Klaus Singleton mit sechs, Mario Wäsch mit fünf sowie Kevin D´Andrilli und Mark Ross mit je vier Toren. Allen Aktiven wünschte Eiermann eine gute Vorbereitung, verletzungsfreie Spiele und sportlichen Erfolg.

Nach einem guten gemeinsamen Essen war insbesondere der Ablauf der letzten Relegationsspiele immer wieder ein viel diskutiertes Thema, bis man sich zu später Stunde verabschiedete.

07.07.16

[zurück zur Übersicht]

© 2016 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot