WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Vorstandschaft bestätigt


(Fotos: privat)

(bro) (khw) Mit den Liedern "Rheinisches Fuhrmannlied“ von Paul Zoll und "Der Bajazzo“ von Rudi Kühn eröffnete der MGV 1950 Igelsbach am 19. Januar seine Jahreshauptversammlung in der Sängerhalle.

Begrüßen konnte der erste Vorsitzende Karlheinz Walter 28 Vereinsmitglieder. Besondere Grüße gingen an das Gründungs- und Ehrenmitglied sowie ersten Tenor, Reinhard Kaidel, an den Bezirksbeiratsvorsitzenden von Badisch Igelsbach, Klaus Kappes, und an den Dirigenten, Alexander Link.

Es war für den MGV ein trauriges, stressiges, aber auch erfolgreiches Jahr. Traurig, da der Ehrenvorsitzende Ernst Müller unerwartet verstorben ist. Stressig, weil von den neun Auftritten alleine vier im September zu bewältigen waren. Erfolgreich, da die Ansprache vom Dirigenten, der Kassenbericht vom Kassier und der Bericht der Kassenprüfer positiv ausgefallen sind. Die Liedvorträge und Veranstaltungen wurden über das ganze Jahr verteilt und im Team gemeistert. Verschiedene Instandsetzungsarbeiten und auch die geplante Investition in neue Tische für die Sängerhalle wurden umgesetzt.

Einziges Manko, und das besteht bei fast allen Gesangvereinen, ist der Sängernachwuchs. „Potenzial in Igelsbach und der Umgebung ist schon da", so der erste Vorsitzende, "doch keiner möchte kommen. Warum?" Diese Frage konnte an diesem Abend keiner beantworten.

Zwei Sänger wurden vom zweiten Vorsitzenden Jürgen Heckmann geehrt. Das waren Ferdinand Bierbaum und Karlheinz Walter. Bierbaum, Sänger im zweiten Tenor, war bei allen Singstunden und allen Auftritten dabei, Walter, erster Bass, hat zweimal gefehlt. Beide bekamen eine Urkunde und ein Weinpräsent.

Die komplette Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Neuwahlen gab es keine Veränderungen. Der Vorstand setzt sich weiterhin zusammen aus dem Schriftführer Walter Helm, dem ersten Vorsitzenden Karlheinz Walter, dem Dirigenten Alexander Link, dem zweiten Vorsitzenden Jürgen Heckmann und dem Kassier Wilhelm Bartmann.

Im Jahr 2018 wird es vermutlich etwas ruhiger zugehen. Die Standardveranstaltungen wie Fasching, Waldfest, Weinprobe, Denkmalsingen, Weihnachtsfeier und Wanderung zum Jahresabschluss sind eingeplant. Die genauen Termine findet man im Internet (Link s. u.). Auch Instandsetzungsarbeiten - wie z. B. ein Nachrüsten von Fensterabdeckungen oder das Überarbeiten der bereits sehr alten Saalstühle - sind geplant.

Am Ende der Sitzung bedankte sich Karlheinz Walter bei allen Vereinsmitgliedern, Helferinnen und Helfern, Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung. Danach wurde die Versammlung wurde geschlossen.

Infos im Internet:
www.igelsbach.de


23.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

150 Jahre Feuerwehr Eberbach