WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Fritz Karl

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher sichern sich den dritten Platz in der Tabelle

(bro) (hg) Am vergangenen Sonntag bestritt die Herrenmannschaft der Volleyballabteilung des TV Eberbach ihren zweiten Heimspieltag der Saison. Durch einen verletzungsbedingten Ausfall wurde der ohnehin schon kleine Kader auf sieben Spieler reduziert.

Um 11 Uhr wurde das erste Spiel gegen den ASC Mannheim-Feudenheim angepfiffen. Direkt der erste Satz gestaltete sich als ein denkbar knappes Kopf an Kopf rennen, aus dem der TVE mit 28:26 als glücklicher Sieger hervorging. Im zweiten Satz zeigten sich die Nachteile des kleinen Kaders, man geriet schnell in einen nahezu uneinholbaren Rückstand, so dass sich beim Spielstand von 19:6 der Trainer selbst einwechseln musste. Obwohl die Eberbacher so wieder zu ihrem Spiel zurückfanden, verlor man den Satz 15:25. Der dritte Satz startete ähnlich wie der zweite, schnell lag man 4:10 zurück. Zwar konnte man den Rückstand zwischendurch auf 22:23 verkürzen, unterlag dann aber doch deutlich mit einem Endstand von 25:22. Im vierten Satz konnte man sich direkt am Anfang vom Gegner absetzen und geriet in einen komfortablen Vorsprung, welchen man bis zum Endstand von 25:14 weiter ausbaute. Im spielentscheidenden fünften Satz verpasste man erneut den Start und lag 8:5 zurück. Mit tatkräftiger Unterstützung der Zuschauer schaffte man es, sich zurück ins Spiel zu kämpfen und gewann den Satz und damit auch das Spiel mit 15:11-Punkten.

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen die zweite Mannschaft des VSG Mannheims. Das Spiel startete um 14 Uhr und man konnte sich trotz des kräftezehrenden ersten Spiels direkt den ersten Satz mit 25:22 sichern. Im zweiten Satz schaffte man es jedoch nicht mehr, die eigene Qualität aufs Feld zu bringen, und man verlor deutlich mit 17:25. Im dritten Satz ging man dann aber wieder schnell in Führung, doch beim Stand von 8:5 verletzte sich ein Spieler beim Versuch einen Ball zu retten, und erneut musste der Trainer selbst aufs Feld. Trotz des Zwischenfalles spielte man den Satz routiniert zu Ende und gewann mit 25:20. Im dritten Satz waren wieder alle Spieler einsatzfähig. Ohne große Probleme schaffte man es, sich im letzten Satz deutlich durchzusetzen und gewann diesen und damit auch das Spiel mit 25:15-Punkten.

Mit fünf von sechs möglichen Punkten konnte man den Heimspieltag erfolgreich abschließen und sich den dritten Platz in der Tabelle sichern. Am 1. Dezember geht es dann gegen den Tabellenzweiten VC Walldorf.

Für den TVE Spielten: Hans Geißner, Jonas Mechler, Jonas Wörner, Jan Gleinig, Hendrik Münch, Stefan Stumpf. Trainer: Martin Albers.

21.11.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff