WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Fritz Karl

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Vorstandsposten beim Verein seit gestern vakant


Vereinsvorsitzender Peter Reichert (l.) im Dezember 2017 mit dem Architekten für das Dr.-Schmeißer-Stift, Christoph Weidner. (Archivfoto: Hubert Richter)

(cr) Wie Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert heute mitteilte, habe er mit Wirkung vom 28. November 2018 seinen Vorstandskollegen des Vereins Stiftung Altersheim Eberbach e.V. und den Mitgliedern seinen Rücktritt aus dem Vorstand erklärt.

Ab sofort ist Reichert damit nicht mehr Vorsitzender des Vereins. Er ziehe damit die Konsequenz aus verschiedenen Entscheidungen des Gemeinderats, die letztlich bedeuteten, dass die Stadt sich endgültig aus der Sorge für den gemeinnützigen Verein zurückziehe, so Reichert heute in einer Presseerklärung.

Früher - seit der Gründung des Vereins im Jahr 1962 - war der Bürgermeister immer “kraft Amtes” auch Vorsitzender des Stiftungsvereins. Nach einer Entkoppelung der Ämter von Bürgermeister und Vereinsvorsitz (der Beschluss dazu fiel im November 2013) habe er gerne als Privatmann für den Verein Stiftung Altersheim Eberbach e.V. zur Verfügung, so Reichert. Er sei nämlich immer noch davon ausgegangen, “dass die formale Entflechtung nicht dazu führt, dass die Gremien der Stadt ihre Verantwortung für die Alten und Bedürftigen unserer Stadt und den Verein aufgeben.”

Als Bürgermeister und Vorsitzender des Vereins galt Reichert nach Gemeindeordnung als befangen und konnte sich bei den entsprechenden Diskussionen und Entscheidungen nicht mit seiner Stimme und Argumenten beteiligen. Durch den jetzt erklärten Rücktritt sieht Reichert künftig die Möglichkeit, “als Bürgermeister und Vorsitzender des Gemeinderates, ohne formale Befangenheit, klare Positionen für die älteren und bedürftigen Menschen unserer Stadt und damit auch für den Verein Stiftung Altersheim zu beziehen.”

Er verspreche den älteren und bedürftigen Menschen der Stadt und dem Verein Stiftung Altersheim, dass er weiterhin seine Anstrengungen ihrem Wohl widmen werde, so die abschließende Mitteilung Peter Reicherts.

29.11.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff