WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 19. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Auf den dritten Platz geklettert

(bro) (ma) Am Sonntag, 10. März, hatten die Herren des TVE das letzte Mal in dieser Saison ein Heimspiel. Man begrüßte die Herren vom VC Walldorf und VSG Ubstadt/Forst 2 in der HSG-Halle in Eberbach.

Nach dem letzten Heimspiel am 16. Februar, bei dem man nur einen von sechs Punkten geholt hatte, wollte man dieses Mal alles besser machen. Man hatte den Kader etwas vergrößert, um Positionen wechseln zu können. Konstantin Nei und Jörg Mechler verstärkten das junge Team, um mehr Sicherheit in den Spielaufbau zu bringen.

Das erste Spiel wurde gleich richtig interessant, da die Eberbacher, Tabellenvierte, auf den Tabellendritten stießen, der von den Punkten noch in Reichweite lag.

Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Eberbacher am Anfang und in der Mitte vom Satz immer leicht die Nase vorne hatten. Jedoch zum Ende des Satzes wurde man wieder etwas nachlässig und musste auch einige Punkte abgeben, sodass es nochmal richtig eng wurde. Man musste sogar einen Satzball abwehren, um dann konzentriert die wichtigen „zwei letzten Punkte“ zu holen. So konnte man den ersten Satz mit 26:24 für sich entscheiden. Die Konzentration zum Ende des ersten Satzes konnte man auch im zweiten Satz erkennen und ließ den Herren aus Walldorf wenig Spielraum. Konstante Annahmen und das gute Zuspiel von Jonas Mechler brachte einen "Punkteregen", und es machte richtig Spaß, den Eberbacher Volleyballern zuzuschauen. Der Satz ging dann auch verdient mit 25:19 für Eberbach aus. Aber auch die Walldorfer konnten sich wieder fangen, und deshalb wurde der dritte Satz ähnlich anstrengend wie der erste. Die Eberbacher waren immer ein paar Punkte vorne dran, aber man musste um jeden Ball kämpfen. Mit einem Ergebnis von 25:23 gewannen sie das Spiel und holten sich an diesem Tag die ersten drei Punkte. Somit war man nur noch einen Punkt hinter dem Drittplatzierten.

Und die fehlenden Punkte dazu wollten man sich im Spiel gegen die Spielgemeinschaft Ubstadt/ Forst holen. Um 13.20 Uhr war der Anpfiff, und die Eberbacher Volleyballer waren mit zu wenig Konzentration auf dem Feld. Sie mussten gleich zu Beginn einen 1:5-Rückstand hinterherlaufen. Die Eberbacher fanden aber nach und nach wieder besser ins Spiel, man schaffte es, bis 14:15 aufzuschließen und dann durch zwei gute Aufschlagsserien von Jonas Wörner und Gregor Münch mit 25:18 abzuschließen. Nach dem erfolgreichen Satzgewinn war man wieder top in Form und entschied auch die nächsten zwei Sätze mi 25:18 und 25:15 für sich.

Mit den weiteren drei Punkten zog man mit 27 Punkte an den VC Walldorf vorbei und sicherte sich den dritten Platz. Mit den nächsten Spielen gilt es, den Platz auf dem Siegertreppchen in der Landesliga zu verteidigen und auf eine erfolgreiche Saison zurückzublicken.

Für den TVE spielten: Jonas Mechler, Jörg Mechler, Konstantin Nei, Hans Geißner, Steffan Stumpf, Gregor Münch, Hendrik Münch, Jonas Wörner, Martin Albers.

12.03.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

VHS

HIK