WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 22. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Vorstand nicht komplett besetzt


(Foto: privat)

(bro) (chh) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 23. März bestand die Tagesordnung aus Berichten der Abteilungen, Ehrungen treuer Mitglieder und Vorstandsmitglieder, aber auch Neuwahlen.

Der 1. Vorsitzende Gerd Scheuermann konnte einige Ehrengäste begrüßen, wobei die Gesamtbeteiligung der Mitglieder sehr gering war.

Die Abteilungsleiter berichteten jeweils aus dem vergangenen Jahr, die Ergebnisse der einzelnen Mannschaften und Spieler wurden vorgetragen. Die Jugendarbeit bei den Schützen zeigt hervorragende Ergebnisse, so konnte z. B. Sofia Rodemich Bezirksmeisterin in ihrer Altersklasse werden. Die meisten aktiven Kinder sind in der Abteilung Leichtathletik und Turnen. Um dies weiter zu fördern, sind neue Übungsleiter/innen immer willkommen. 

Im letzten Jahr ist die erste Mannschaft der Abteilung Tischtennis aufgestiegen, in der höheren Klasse haben die Spieler es deshalb nun schwerer. Die Bereitschaft der Mithilfe scheint bei den Fußballern im Moment groß. So konnte ein komplett neuer Ausschuss, bestehend aus über 15 Personen, gebildet werden, wobei die Aufgaben klar aufgeteilt wurden in die Bereiche Vereinsheim, Sportanlage, Spielbetrieb und Jugend.

Insgesamt 19 Mitglieder waren eingeladen, um eine Ehrennadel in Gold, Silber oder Bronze zu erhalten. Folgende anwesenden Mitglieder konnten ausgezeichnet werden: Gabi Siefert für 50-jährige Mitgliedschaft, Achim Siefert und Helmut Schwinn für 40 Jahre Zugehörigkeit. Seit 25 Jahren im Verein ist Martin Helm.

Besondere Ehrungen und Präsente erhielten Jutta Menges und Karin Scior für ihre zehnjährige Tätigkeit im Vorstand. Reiner Scior ist seit nunmehr 25 Jahren Mitglied des Vorstandes des TSV.

Seit 2017 wird beim TSV 1963 Sensbachtal e. V. im Zwei-Jahres-Rhythmus der Vorstand neu gewählt. Der erste und zweite Vorsitzende, Gerd Scheuermann und Carsten Deppe, ließen sich wiederwählen und werden das Amt zwei weitere Jahre begleiten. Auch die Schriftführerin Christina Hartmann wurde weiter bestätigt.

Der TSV Sensbachtal muss aber auf die Suche nach einer/m neuen Kassenwart/in gehen. Bereits seit letztem Jahr wurden mehrere Personen angesprochen und Werbung gemacht, da die seitherige Kassenwartin schon in der Jahreshauptversammlung 2018 den Mitgliedern die Entscheidung mitgeteilt hatte, das Amt ab 2019 nicht weiter zu begleiten. Da auch in der Versammlung kein/e Nachfolger/in gefunden werden konnte, wird es zu einer erneuten außerordentlichen Versammlung am 11. Mai kommen müssen. Der TSV hofft, dass bis dahin ein/e Freiwillige/r gefunden werden kann.

Der Vorstand bedankte sich bei allen Gönnern, Helferinnen und Helfern und aktiven sowie passiven Mitgliedern, die im vergangenen Jahr den Verein unterstützt haben und hofft auf guten Zuspruch bei der Mitgestaltung des Vereinslebens.

26.03.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL