WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Eberbach tritt für den Klimaschutz in die Pedale


Julia Scheurich und Friederike Albert von der Abteilung KTS kümmern sich mit Bürgermeister Peter Reichert (mit einem der vier neuen städtischen Pedelecs) und Peter Schwarz (v.l.) um das “Stadtradeln” in Eberbach. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Vor elf Jahren hat sich Eberbach das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 “klimabeste Stadt” der Metropolregion Rhein-Neckar zu werden. Jetzt beteiligt man sich erstmals an der Aktion “Stadtradeln”, bei der im Rhein-Neckar-Kreis dieses Jahr vom 18. Mai bis 7. Juni 34 Kommunen mitmachen.

“Radeln für ein gutes Klima” ist der Slogan der Aktion, bei der es darum geht, möglichst viele Radkilometer für die Stadt zu sammeln und damit den motorisierten Individualverkehr zu reduzieren (wir berichteten). Die Verantwortlichen in Eberbach haben bislang Anmeldungen von knapp 110 Personen registriert. Weitere Anmeldungen sind noch möglich (Link s.u.).
Bürgermeister Peter Reichert unterstützt die Aktion persönlich, indem er beispielsweise am Samstag, 18. Mai, zum Auftakt eine geführte Radtour anbietet (wir berichteten).
Weitere Touren sind bis Anfang Juni geplant. Am Sonntag, 26. Mai, wird ab 13 Uhr eine kleine Familientour angeboten. Die Strecke Hirschhorn-Haag-Schwanheim steht am Mittwoch, 29. Mai, ab 13 Uhr auf dem Programm, und zu einer “Drei-Seen-Tour” trifft man sich am Mittwoch, 5. Juni. Diese Touren starten immer vom Neuen Markt in Eberbach. Am 2. Juni soll die Tour Eberbach-Neckargemünd gefahren werden. Gestartet wird um 11 Uhr in der Au.
Begleitet wird die ganze Aktion von Peter Schwarz in seiner Eigenschaft als “Stadtradeln-Star”. Er hat sich verpflichtet, während des Aktionszeitraums demonstrativ kein Auto von innen anzusehen und komplett aufs Rad umzusteigen. Auch seine Kilometer werden, wie die aller anderen Teilnehmer, für Eberbach gezählt. Belohnt werden die fleißigsten Kilometersammlerinnen und -sammler bei einer Siegerehrung im Rahmen des Sommerstraßenfests der EWG am 5. Juli.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Eberbacher Stadtverwaltung können ebenfalls aufs Rad umsteigen, seit kurzem sogar auf “Dienstfahrräder”. Die Stadtverwaltung hat vier Pedelecs geleast, die zur Zeit von Rathausbediensteten genutzt werden können.

Die Aktion passt gut zu den Bemühungen der Stadt, ihr im Jahr 2012 erstelltes Klimaschutzkonzept (wir berichteten) bis 2025 umzusetzen. Im Dezember 2013 wurde beschlossen, mit diesem Konzept dem Klimaschutzbündnis des Rhein-Neckar-Kreises beizutreten (Link s.u.). Das Eberbacher Konzept setzt zwar vor allem auf Erneuerbare Energie, aber auch der Verkehr mit Förderung des Radfahrens spielt dabei eine Rolle.

Infos im Internet:
www.stadtradeln.de/eberbach
www.klimaschutz-rnk.de

15.05.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz