WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 23. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Herren 40/1 und 65 weiter ungeschlagen


Andrej Pajdakovic von den Tabellenführern Herren 40. (Foto: privat)

(bro) (js) Im Mittwochspiel besiegten die Damen 50 die Gegnerinnen vom TV Lußheim mit 7:2 Matchpunkten. Andrea Hegele, Andrea Bansbach, Beate Albert und Ursula Haas erspielten vier Punkte mit ihren Einzeln. Mit den drei gewonnenen Doppeln, Hegele/Birgit Sauter, Dagmar Babovic/Bansbach und Albert/Haas, kamen danach noch drei Punkte dazu.

Die Oberliga Herren 65 bleiben auch gegen die Spielgemeinschaft TSG Reilingen/TC Ketsch mit 6:3 weiterhin ungeschlagen. Die Entscheidung führten schon Josip Varga, Anton Ritter, Peter Keller, Siegfried Lenhard und Klaus Haas mit ihren gewonnenen Einzeln zum 5:1 herbei. Das dritte Doppel mit Lenhard/Günther Soder holte danach den sechsten Punkt.

Mit 1:5 hatte dagegen die Herren 60 Vierermannschaft gegen TV Obergimpern das Nachsehen. Einziger Sieger im Einzel war Dieter Hauck.

Die U12er gemischt gaben sich gegen den TV Hilsbach keine Blöße und holten mit Jon Herbold, William Pajdakovic, Letizia Belcu und Maria Yasenyev alle sechs Punkte.

Nur zu dritt fuhren die Juniorinnen U18 zum Eppelheimer TC und gaben somit schon ein Einzel und ein Doppel ab. Trotzdem erspielte sich das Team mit Patricia Laule, Laura Blank und Georgia Sittig die restlichen Einzel und den Doppelpunkt zum 4:2-Gewinn.

Bei den Junioren U 18 fehlte ein gegnerischer Spieler, sodass zwei Punkte für Eberbach zählten. Karl Galmbacher, Christobal Rupp und Phil Baumbusch ließen in den Einzeln nichts anbrennen und Galmbacher/Benedict Jung holten den einen Doppelpunkt zum glatten 6:0.

Andrej Pajdakovic, Matthias Voigt und Morten Babakhani waren die Punktelieferanten bei den Herren 40/1 mit ihren Einzeln zum 3:3. Danach zeigte das Team erneut seine Doppelstärke und gewann alle drei Doppel mit Jochen Schmitt/Voigt, Pajdakovic/Markus Huber und Michael Huber/Babakhani zum 6:3 und zur Tabellenführung.

Die Damen 40/1 verloren mit Pech und knappen Matchtiebreaks in den Doppeln gegen TC Ketsch/TC Brühl mit 4:5. Die Einzelpunkte erspielten sich Karin Appel, Hiltrud Schlachter und Andrea Hegele. Nur ein Doppel mit Appel/Christine Nagler reichte diesmal nicht zum Sieg.

Auch die Herren 60 verloren knapp mit 4:5 gegen den TC BW Schwetzingen.

Die zweite Herrenmannschaft spielte und gewann gegen den TC Tauberbischofsheim mit 5:4. Joachim Schuler, Kevin Juschka und Karl Galmbacher siegten in den Einzeln zum 3:3. Die zwei Doppel, Jonas Wessely/Juschka und Schuler/Sebastian Geier, waren dank ihrer ausgeglichenen Leistungsklassen danach erfolgreich.

Vier Einzel erkämpfte sich die erste Damenmannschaft gegen TSV Rosenberg zum Zwischenstand von 4:2 und zwei hart umkämpften Matchtiebreaks. Patricia Laule, Alexandra Hamway, Mara Schmitt und Kim Erben schufen die gute Ausgangsposition für die Doppel, die anschließend mit Charlotte Schalich/Laule, Hamway/Erben und Schmitt/Sophia Wessely alle auf das Eberbach/Neckargemünder Konto gingen zum 7:2.

Die zweite Damenmannschaft trumpfte mit einem 8:1 gegen den TC Adelsheim auf. Kathrin Juschka, Mary Goodland, Ines Bauer, Barbara Konradi und Irina Yasenyeva gewannen ihre Einzel zur 5:1-Führung. Und alle drei Doppel punkteten anschließend glatt in zwei Sätzen.

Die neun zu erreichenden Matchpunkte mussten die Herren 3 dem TC Neunkirchen überlassen.

03.06.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL