WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Bieranstich mit nur einem einzigen Schlag


(Fotos: privat)

(bro) (hv) Am Bauhof in Schöllenbach wurde am vergangenen Wochenende Kerwe gefeiert. Am Freitag, 17. August, spielte die Kapelle „Blue Notes“ zum Tanz und zur Unterhaltung auf. Nach der Begrüßung durch Jutta Ihrig, Vorsitzende des veranstaltenden Gesangvereins „Sängerkranz“ Schöllenbach, warteten alle gespannt auf den Bieranstich. Mit nur einem einzigen Schlag gelang dies dem Oberzenter Bürgermeister Christian Kehrer.

Auch das Austeilen des Freibieres an die Gäste aus der Oberzent und an die Gäste aus den benachbarten Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg sowie aus der Schweiz hatte der Bürgermeister in die Hand genommen. Hilfe erhielt er dabei durch Martin Pollak, dem Vorsitzenden des Hessenecker Ortsbeirates, durch Sabine Bulling, der Vereinsrechnerin, und durch Jutta Ihrig.

Noch bevor die „Kerwebobbe“ einziehen konnte, traf ein Junggesellenabschied ein, bei dem der Bräutigam als „Püppchen“ gekleidet war. Dann aber kam die Kerwebobbe „Kerstin aus der Musikscheune Steebuch“, die eine zufällige Ähnlichkeit mit der neuen Dirigentin des Gesangsvereins hatte. Der Kerwebobbe wurde der Wunsch „einen ersten Tanz mit dem Ehrenvorsitzenden“ erfüllt. Im Anschluss feierte man bis in die Nacht hinein.

Am Sonntagmorgen war das Festzelt für den Kerwe-Gottesdienst mit Pfarrerin Claudia Borck wieder hergerichtet. Leider war es dem Chor des ehemaligen Dirigenten Andreas Demmel nicht möglich, singstark anzureisen, aber man unterstützte gesanglich den Gottesdienst. Bei gutem Wetter konnte anschließend der Musikverein Schlossau zum Frühschoppen und bis nach dem Mittagessen vor zahlreichen und begeisterten Festbesuchern aufspielen. Die Kinderspiele wurden von der Vereinsvorsitzenden und der Vereinsrechnerin gestaltet. Sie schlossen sie mit dem „Entenrennen“ auf der Itter ab. Nahtlos ging es über zu Kaffee und Kuchen. Der Festtag klang dann in den Abendstunden aus, ein Platzregen überraschte die letzten Besucher.

Der Abschluss des Festes war der Montag mit Kaffee und Kuchen und Musik von DJ Jackson sowie traditionell mit Kochkäse.

22.08.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Hils & Zöller

KSR Kübler

Stellenangebot

HIK