WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Ursache immer noch unbekannt - Brombacher sollen weiterhin Wasser sparen

(cr) Die Stadtwerke hoffen, die Chlorung des Eberbacher Trinkwassers bald beenden zu können.

Nachdem in einer Eberbacher Trinkwasserprobe coliforme Bakterien entdeckt wurden (wir berichteten), wird das Wasser seit 21. August vorsorglich gechlort, zunächst mit 0,1 mg Chlor je Liter. Die Chlorzugabe wurde zwischenzeitlich auf 0,2 mg/Liter erhöht. Stadtwerkeleiter Günter Haag zeigte sich gestern auf unsere Anfrage aber zuversichtlich, am morgigen Freitag die Chlorung reduzieren oder sogar ganz einstellen zu können. Man treffe alle Entscheidungen in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, so Haag. Die Ursache der Wasservereinigung sei noch immer unbekannt.

Unabhängig davon soll im Eberbacher Ortsteil Brombach wegen anhaltender Trockenheit weiterhin sparsam mit dem Trinkwasser umgegangen werden. Falls die Quellschüttung dort weiter zurückgehe, könne man nach Absprache mit dem Gesundheitsamt noch eine örtliche Quelle zuschalten, sagte Günter Haag. In diesem Fall müsse aber vermutlich auch gechlort werden.


29.08.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Hils & Zöller

KSR Kübler

Stellenangebot

HIK