WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 15. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Mehr Verkaufsfläche für Lidl und Aldi - Altes Gleis wird entwidmet


Die alte Gleisanlage soll entwidmet werden. (Foto: Hubert Richter)

(hr) In der Sitzung des Eberbacher Gemeinderats am Donnerstag, 26. September, ging es auch um die 2016 begonnene fünfte Änderung des Bebauungsplans Nr. 23 “Neuer Weg” (Teilgebiet Einzelhandel).

Das Plangebiet zwischen Wilhelm-Blos-Straße, der Unteren Talstraße, Bahnlinie und dem Neuen Weg Nord umfasst vor allem die beiden Discounter Lidl und Aldi sowie das dazwischenliegende Gebiet “Im kleinen Bruch”. Beschlossen wurden jetzt die Abwägungen zu den eingegangenen Stellungnahmen der Träger öffentliche Belange und der Bürger zum Vorentwurf des Bebauungsplans.
Der Entwurf wurde vom Gemeinderat einstimmig gebilligt und die erneute Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit beschlossen. Letztere erfolgt durch Auslegung während der Sprechzeiten im Rathaus (Bauamt).

Für die im Gebiet befindlichen Verbrauchermärkte soll die maximale Verkaufsfläche von jeweils 1.000 auf 1.200 Quadratmeter angehoben werden, um ihnen eine Erweiterung zu ermöglichen. Aldi wünscht allerdings eine Verkaufsfläche von maximal 1.400 Quadratmetern, und Lidl möchte zur Erreichung einer höheren Verkaufsfläche als bisher das Marktgebäude um 90 Grad drehen.
In dem Gebiet befindet sich auch eine ehemalige Gleisanlage (unser Bild), die der Stadt gehört und für den Bahnverkehr entwidmet werden muss, da sonst der Bebauungsplan nicht in Kraft treten kann.


28.09.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

HIK