WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 12. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Zwei Fahrkarten für das Internationale Festhallenturnier in Frankfurt gelöst


(Foto: privat)

(bro) (fk) Sehr erfolgreich starteten in dieser Saison die Geschwister Kim und Karina Kiermeier sowie Shirin Mader vom RFVO Beerfelden bei mehreren Reitturnieren zum Nürnberger Burgpokal (NBP), jeweils in einem Dressur- sowie Springwettbewerb, und hatten hierzu ihre Pferde „Coco Channell“, „Anne Pepper“ sowie „Diva`s Joy S“, gesattelt.

Das Trio wurde durch den PSV Hessen für die Teilnahme zum Halbfinale in Weilrod zugelassen und startete im Beisein von 22 wertnoten-besten Reitjunioren aus Gesamt-Hessen im Wettbewerb, um einen der neun möglichen Finalteilnahme-Plätze in der Festhalle Frankfurt zu ergattern.

Die 25 Paare mussten sich zunächst in zwei Prüfungen (Dressur-WB und Stilspring-WB) behaupten, bevor es dann für die resultierenden 18 Besten in der abschließenden kombinierten Prüfung um den Finaleinzug für Frankfurt ging.

Wie gut die Qualität des Feldes war, ließ sich am Stilspring- sowie dem Dressur-WB erkennen. Hier benötigte man jeweils eine Wertnote von 7,0, um noch die letzte Schleife zu ergattern. Umso bemerkenswerter der zweite Platz (Spring-WB: 7,7) und der vierte Platz (Dressur-WB: 7,1) von Kim Kiermeier mit ihrer Stute „Coco Channell“ sowie dem Dressur-Sieg von Shirin Mader mit WN 8,0 auf „Diva`s Joy S“.

Aus der Addition beider Wertnoten platzierten sich alle drei Beerfeldenerinnen für die alles entscheidende kombinierte Reiter-Prüfung.

Wie der Sport eben ist, produziert er immer Gewinner und Verlierer. Im Gesamtergebnis konnte sich Karina Kiermeier mit 14,3 den Frankfurter Startplatz sichern. Auch Shirin Mader überzeugte mit 15,2 die Wertungsrichter. Kim Kiermeier hatte trotz herausragender Vorprüfungen nur knapp mit 13,35 das Nachsehen.

Der Sport selbst zeigte sich auf hohem Niveau, und die Wettkampf-Stimmung war von Ambition, aber auch von Fairness und Sportlichkeit geprägt.

16.10.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

HIK