Mittwoch, 20. November 2019

Nachrichten > Vermischtes

Schwer verletzter Quadfahrer mit Rettungshubschrauber geborgen

(lct) (pol) Der Fahrer eines Quad hat vermutlich aus Unachtsamkeit am Donnerstagabend, 17. Juli, bei Neckargerach einen für ihn folgenschweren Verkehrsunfall verursacht. Der 41-Jährige war mit seinem Fahrzeug gegen 18:20 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Zwingenberg unterwegs, als der Verkehr vor ihm nach einer langgezogenen Rechtskurve ins Stocken geriet. Dies bemerkte der Mann offensichtlich zu spät. Weil er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, steuerte er sein Fahrzeug zunächst nach rechts auf den Grünstreifen, lenkte dann auf die Straße zurück und kollidierte mit einem Kleinlaster. Nun kam die Honda erneut von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Quadführer stürzte und verletzte sich so schwer, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Während der Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 2.500,- Euro.

18.07.14

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de