Dienstag, 25. Juni 2019

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Wasserverbrauch auf ein Minimum reduzieren

(bro) (swe/wg) Aufgrund der anhaltenden Trockenperiode der letzten Monate sind in Eberbach und den Ortsteilen die Quellschüttungen deutlich zurückgegangen. Deshalb haben die Stadtwerke Eberbach bereits im August einen Au-Brunnen in Betrieb nehmen müssen, um die Trinkwasserversorgung für die Stadt Eberbach sicherstellen zu können.

Mittlerweile sind auch im Ortsteil Rockenau die Schüttungen der Quelle auf ein Minimum zurückgegangen. Aus diesem Grund müssen die Stadtwerke die Versorgung für Rockenau, teilweise auf die Wasserversorgung des Stadtgebietes Eberbach umstellen. Dadurch wird sich der Kalkgehalt des Trinkwassers in diesem Versorgungsgebiet ebenfalls erhöhen.

Dennoch benötigen die Stadtwerke Eberbach zur Sicherheit die Unterstützung der Rockenauer Bürgerinnen und Bürger. Diese werden gebeten, den Wasserverbrauch in Rockenau auf ein Minimum zu reduzieren.

04.10.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de