Sonntag, 21. April 2019

Nachrichten > Vermischtes

Polizei zieht betrunkenen Ford-Fahrer aus dem Verkehr

(lct) (pol) 2,18 Promille hatte ein 43-jähriger Ford-Fahrer in der Nacht zum Mittwoch, 17. Oktober, intus. Beamte des Polizeireviers Eberbach kontrollierten den Autofahrer kurz nach Mitternacht im Kreisverkehr der Neckarstraße und stellten eine deutliche Alkoholfahne fest. Zudem wirkte der 43-Jährige recht träge und schwankte beim Gehen, phasenweise musste er sich an seinem Fahrzeug auch festhalten. Nach dem positiven Alkoholtest an der Kontrollstelle wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Seine Wagenschlüssel behielten die Beamten zur Verhinderung einer Weiterfahrt ein. Er sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg entgegen.

17.10.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de