Dienstag, 16. Juli 2019

Nachrichten > Vermischtes

Scheunenbrand war nur ein Fastnachtsfeuer


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Zu einem vermeintlichen Scheunenbrand in Waldbrunn wurde heute Abend die Feuerwehr alarmiert. Die Ursache des Alarms entpuppte sich jedoch glücklicherweise als harmlos.

Um etwa 19 Uhr wurde der Brand einer Scheune in Oberdielbach gemeldet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Waldbrunn und Eberbach rückten aus und stellten vor Ort fest, dass es in Oberdielbach durchaus brannte. Allerdings war das Feuer unter bester Kontrolle, denn es handelte sich um einen entzündeten Fastnachtshaufen. Die Zeugen, die den Alarm ausgelöst hatten, hatten den Feuerschein offenbar als Großbrand interpretiert.

Wie Bürgermeister Markus Haas mitteilte, finden in Waldbrunn heute Abend sieben solcher Fastnachtsfeuer statt.


05.03.19

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de