Montag, 22. Juli 2019

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Statt Heidelberg nun Neckarwestheim

(hr) Im Zuge der Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung wurden heute die bisherigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Heidelberg, das auch für den Bereich Eberbach zuständig war, und Stuttgart zum neuen Amt “Neckar” zusammengelegt.

Das WSA Neckar ist das erste neue Amt, das im Rahmen der WSV-Reform eingerichtet wurde und ist ab sofort für den gesamten Neckar mit über 200 km Länge einschließlich 27 Staustufen zuständig. Sitz des Amtes ist in Neckarwestheim.

Insgesamt sollen aus 39 bisherigen Ämtern in Deutschland zukünftig 17 werden. Der Neustrukturierung der Ämter ging die Zusammenlegung von sieben Direktionen zu einer Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt voraus.

11.03.19

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de