Donnerstag, 12. Dezember 2019

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Ab Mittag strömten die Gäste in die Stadt


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Der “Eberbacher Apfeltag” zog heute wieder einmal Tausende Besucher aus Nah und Fern in die Stadt, die es sich bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein gut gehen ließen.

Großes Glück mit dem Wetter hatte die Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) heute beim 33. Apfeltag. Mit über 20 Grad und heiterem Himmel hatte man den besten Tag der Woche erwischt, so dass sich der große Aufwand für das Fest gelohnt haben dürfte. Denn ab der Mittagszeit strömte das Publikum in Scharen. Die Parkmöglichkeiten wurden schnell rar, und in den Straßen und auf den Plätzen herrschte zeitweise Gedränge. Bei geöffneten Geschäften, Auto- und Gewerbeschau, einem vielfältigen kulinarischen Angebot und musikalischer Unterhaltung zeigte sich Eberbach wieder von seiner besten Seite.
Um die Erreichbarkeit des Festes zu erleichtern, bot die EWG einen kostenlosen Shuttlebus-Verkehr an.

Am gestrigen Samstag fand von 14 Uhr bis 16 Uhr der Kindernachmittag mit Spielen rund um das Thema Apfel und dem beliebten Bobbycar-Rennen statt. Da gestern das Wetter noch etwas unsicherer war, nahmen nicht ganz so viele Kinder wie sonst das Angebot an.

Der in den Vorjahren parallel zum Apfeltag stattgefundene Flohmarkt auf dem REWE-Parkplatz fiel diesmal aus, da der Parkplatz wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung stand. Flohmarktfans konnten aber dennoch fündig werden, denn jede Menge Trödel und Bekleidung wurde gestern und heute vom Fohmarktteam im evangelischen Gemeindehaus für einen guten Zweck angeboten.

Mehr und größere Fotos vom Apfeltag-Wochenende gibt es auf unserer Facebook-Seite (Link s.u.)


Infos im Internet:
www.facebook.com/pg/omano.de/photos/?tab=album&album_id=10157981319222150


20.10.19

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de