WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 19. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Videonachrichten > Kultur und Bildung

100 Absolventen erfolgreich therABIert


Falls das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

(hr) Genau 100 Schülerinnen und Schüler der letzten Klassenstufe am Eberbacher Hohenstaufen-Gymnasium schafften dieser Tage das Abitur (wir berichteten). Gestern wurden sie in der Stadthalle feierlich verabschiedet.

HSG-Schulleiter Helmut Schultz ging in seiner Ansprache anekdotenhaft auf die Geschichte der Abiturprüfungen in Eberbach ein, die es seit 1929 gebe. Zufrieden zeigte sich Schultz mit den Leistungen des Abiturjahrgangs 2008. Der Notendurchschnitt von 2,2 könne "sich durchaus sehen lassen", attestierte er seinen Schützlingen. Drei der Abiturienten schafften die "Traumnote" 1,0: Julia Spies, Alexander Schindler und Anna-Maria Kaiser. Sie erhielten von der Stadt Eberbach einen Preis für die besten schulischen Leistungen. Bei 36 Absolventen stand im Abiturzeugnis eine "1" vor dem Komma.

Bürgermeister Bernhard Martin versuchte den Schulabgängern die Angst vor den nächsten Schritten in Richtung Berufswahl zu nehmen und machte ihnen mit der Fabel von den Schmetterlingen, der Kuh und dem Mistkäfer klar, dass es für jeden einen passenden Platz im Leben gibt. Wie üblich hatte das Stadtoberhaupt einen Freibier-Gutschein für die Abifeier am kommenden Samstag dabei.

Als Elternvertreterin sprach Dr. Barbara Scheuble den Abiturienten Mut für den kommenden Lebenabschnitt zu, und die frisch gebackenen "Abis" Daniela Berg und Murat Seker blickten aus ihrer Sicht auf die Schulzeit und besonders die letzten Jahre in der Oberstufe zurück. Als Motto hatten die Abiturienten "therABI - Wir verlassen die Anstalt" gewählt. Der Groll über die beinahe ganz verhinderte "Schulstürmung" am Montag (wir berichteten) schien verflogen, und das Thema "Übervorsichtigkeit der Schulleitung" wurde nur am Rand gestreift.

"Addio" sagte musikalisch in glasklarem Sopran Abiturientin Julia Spies ihrer Schule, am Klavier begleitet von Bastian Kaiser. Weitere musikalische Beiträge lieferten das HSG-Orchester und der Kammerchor.

Neben den bereits erwähnten Preisen für die besten Abiturnoten gab es weitere Auszeichnungen: Den Scheffelpreis für Deutsch erhielt Julia Spies. Frederik Schmidt wurde von der Robert-Bosch-Stiftung für Französisch geehrt, und Fabian Polzer erhielt die Franz-Schnabel-Gedächtnismedaille für Geschichte. Tanja Platt erhielt einen Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und Alexander Schindler den Ferry-Porsche-Preis für Mathematik. Im Fach Latein teilten sich Julia Spies und Fabian Polzer die Auszeichnung der "Stiftung Humanismus Heute", und Tabea Braun wurde von der Gesellschaft Deutscher Chemiker ausgezeichnet.

Die Sparkasse Neckartal-Odenwald vergab Preise an Charlotte Hamway und Tanja Platt, während die Volksbank Neckartal Julia Spies, Mehmet Ates und Anna-Maria Kaiser auszeichnete. Daneben gab es noch weitere Preise und Auszeichnungen, die von der Schule direkt vergeben wurden.

Oben Elternvertreterin Dr. Barbara Scheuble, darunter Daniela Berg und Murat Seker. Rechts Schulleiter Helmut Schultz mit den Notenbesten Alexander Schindler, Anna-Maria Kaiser und Julia Spies (v.l.). (Fotos:Richter)

26.06.08

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2008 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

AccessBars

Open Air Rock Pop Jazz

Werben im EBERBACH-CHANNEL