WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Mobbing und Alkoholprobleme spielerisch thematisiert


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Seit vielen Jahren bietet die Eberbacher Werkrealschule ihren Schülerinnen und Schülern Projekte im Zuge der Suchtprävention an. Gestern waren in der Aula Schauspielerinnen und Schauspieler des Stuttgarter ForumsTheaters "Wilde Bühne" zu Gast und forderten die Jugendlichen zum Mitmachen auf.

Vor rund 120 Jugendlichen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 spielten fünf Darstellerinnen und Darsteller Szenen aus dem Alltag Heranwachsender. Thematisiert wurden Mobbing eines Mitschülers und Alkoholprobleme von Jugendlichen und in der Familie. Michaela Zimmermann, Nadine Fischer, Carsten Hepner, Melanie Glaser und Michael Seil arbeiten - teils ehrenamtlich - bei "Wilde Bühne" und wissen was es mit dem Thema "Sucht" auf sich hat: Alle Schauspieler von "Wilde Bühne" sind ehemalige Abhängige.
Bei dem gestrigen Forum Theater zeigten die Darsteller neben schaupielerischem Können auch Improvisationstalent, denn bei dieser Art des Theaterspielens ist das Ende offen, die Szene wird gestoppt und mit den Jugendlichen eine Lösung des Konfliktes gesucht. Teilweise schlüpften die Schülerinnen und Schüler der WRS in die Theaterrolle und spielten ihre Vorschläge selbst.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Theaterpädagoge Rüdiger Erk, der das Gespräch mit den Anwesenden suchte und deren Antworten auf eine besonnene Art oft hinterfragte.

Die unterschiedlichsten Reaktionen der Schüler auf das "Mobbing-Opfer" nahmen neben den Lehrkräften auch die Schulsozialarbeiterin Dominique Deetjen-Hornek und der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Eberbach, Bernd Grimm, zur Kenntnis. Seit etwa drei Jahren arbeitet Grimm im Bereich "Cyber-Mobbing" präventiv verstärkt an den Eberbacher Schulen. Auch die Ergebnisse und Eindrücke der gestrigen Veranstaltung will der Polizeibeamte in naher Zukunft in den Klassen der WRS besprechen.

Finanziert wurde die Veranstaltung vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg und der Werkrealschule. Interessierte Schulen können sich beim Landeskriminalamt oder bei Wilde Bühne e.V. in Stuttgart informieren.

Infos im Internet:
www.wilde-buehne.de


26.06.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL